Romilly, Pierre Paul

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Romilly)

Schweizer Graveur und Uhrenhändler in Genf

Pierre Paul Pomilly wurde zwischen 1755 und 1760 geboren. Er war der Sohn von Jean Léonard Romilly (1736-1814) und Marianne Elisabeth Hornung (1742-1815). Pierre Paul war beruflich Graveur doch war mit den Graveur Theodore Bonneton und den Uhrmacher Jacques-Daniel Fol auch inhaber einer Uhrenatelier "Comptoir Patriotique d'Horlogerie".

Pierre Paul heiratete Susanne Magnin (1757-1850) am 29. Dezember 1785 in Chêne-Bourg, Genf Ayus dieser Ehe wurde 4 Töchter geboren. Tochter Amélie Jeanne Louise Romilly (1788-1875) wurde ein bekannte Poträtmahlerin und heiratete Pastor David François Munier. Tochter Susanne Firmine Munier heiratete den Bankier Arthur Chenevière, ein Enkelkind von Nicolas Chenevière und Elisabeth Jeanne Dentand eine Tochter von Jean-Jacques Dentand.

Pierre Paul Romilly verstarb am 19. Juni 1800 in Plainpalais, Genf.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge