Schaffhausen

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Stadt Schaffhausen entstand etwa um 1000 aufgrund ihrer speziellen geographischen Lage. Schiffe mussten entladen werden, und die Waren wurden auf dem Landweg bis unterhalb des Rheinfalls transportiert. Schaffhausen wurde dadurch zu einem wichtigen Umschlagplatz in der Region. 1045 verlieh König Heinrich III. in Köln Graf Eberhard von Nellenburg das Münzrecht für Schaffhausen.

Schaffhausen war bis 1798 ein Stadtstaat. Zeitweise unter Habsburger Herrschaft, erwarb es 1415 seine Unabhängigkeit als reichsfreie Stadt wieder. Es verbündete sich 1454 für 25 Jahre mit den Eidgenossen und wurde 1501 Mitglied der Schweizer Eidgenossenschaft.

Joachim Habrecht wurde 1558 vom Rat der Stadt zum Glockenrichter (Stadtuhrenmacher) von Schaffhausen gewählt.

Im Staatsarchiv Schaffhausen findet sich eine vom 29. Januar 1583 datierte Eingabe der Zunft der Feuerwerker, Büchsenschmiede, Uhren- und Windenmacher an den Rat der Stadt. Sie beweist, dass es in Schaffhausen schon damals das Handwerk der Uhrmacher gegeben haben muss.

Die bekannteste in Schaffhausen ansässige Uhrenfirma ist die IWC - International Watch Co. Schaffhausen. Ebenfalls hier ansässig ist die traditionsreiche Firma H. Moser & Cie.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge