Weiß, Hildegard

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Weiß)

Deutsche Uhrmacherin

Hildegard Weiß war die Tochter von Paul und Margarete Weiß. Um 1939 wohnte sie bei ihrer Familie auf der Hauptstr. 54.

Sie absolvierte eine Ausbildung an der Deutschen Uhrmacherschule Glashütte und erhielt 1934 für ihre Leistungen eine Geldprämie aus der Georg Jacob-Stiftung, verliehen von der Gesellschaft der Freunde des Lehrlingswesens.


<<< DUS Schüler W <<<

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge