Weicholdt, Friedrich (2)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Weicholdt, Friedrich)

Glashütter Gangmacher

Haus und Werkstatt von Weicholdt in Glashütte, Hauptstr. 15
Friedrich Oskar Weicholdt (jun.) wurde am 17. Oktober 1868 geboren. Er war mit Auguste Hedwig Antonie geb. Schmidt (*27.5.1872, †15.12.1954) verheiratet. Sie hatten einen einzigen Sohn, den Lehrer Gerhard Weicholdt, welcher 1915 im I. WK schweren Verletzungen erlag.
Müglitztal-Nachrichten 01.09.1915

Weicholdt erwarb sein Wissen über die Herstellung von Hemmungsteilen und Gangsetzarbeiten von seinem Vater Friedrich. Später übernahm er dessen Firma und setzte die Familientradition fort. Unter Friedrich (jun.) wurden außerdem Lagersteine und Ankerklauensteine gefertigt.

Von 1890 bis 1896 unterrichtete er an der Deutschen Uhrmacherschule Glashütte.

Friedrich Weicholdt verstarb 1951.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge