Werkstatt für Chronometrie

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Werkstatt für Chronometrie

Fabrikation für Chronometerteile

Im März 1911 eröffnete Alfred Helwig in Glashütte seine Werkstatt für Chronometrie. Schwerpunkt der Fertigung waren Chronometerteile und Gangfedern. Im April 1913 gab Helwig seine Werkstatt auf, da er als Fachlehrer an die Deutsche Uhrmacherschule Glashütte berufen wurde.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge