Woerd, Charles van der

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Charles Vander Woerd)

Charles Vander Woerds Automatische Schrauben Herstellungs Machine für die American Waltham Watch Co.

Inhaltsverzeichnis

Amerikanischer Uhrmacher und Mechaniker

Charles van der Woerd wurde im Jahre 1821 in Leyden, Niederlande, geboren. Er war ein sehr tüchtiger Mechaniker, durch dessen Kenntnisse viel dazu beigetragen wurde, die Uhren auf maschinellem Wege herzustellen. Er erfand viele Maschinen zur schablonenmäßigen Herstellung der einzelnen Teile.

Charles van der Woerd kam bereits in jungen Jahren nach Amerika. Dort änderte er seinen niederländischen Namen Charles van der Woerd in die typisch amerikanische Schreibweise ab: Charles Vander Woerd. Er fand zunächst eine Anstellung bei der Nashua Watch Company, wechselte aber bald zur American Waltham Watch Company und wurde dort technischer Leiter 1875 bis 1882.

Bereits 1871 entwickelte er die erste automatische Säge, womit er frühere manuelle Sägemaschinen ersetzen konnte. Auch eine Drehbank für die Schraubenherstellung geht auf ihn zurück. Zwischen 1876 bis 1886 bekam Charles Vander Woerd dreizehn Patente auf Uhren, ein weiteres Duzend auf Maschinen zur Herstellung von Uhrbauteilen.


Charles van der Woerd verstarb im Jahre 1888.

Patente [Bearbeiten]

bekannt sind:

13 Patente auf Uhren

  • Compensationsunruh
  • Kronenaufzug über Wippen-Mechanismus ("rocking bar"); US-Patent Nr. 65034 vom 21. Mai 1867
  • neuartige Sicherung der Aufzugsfeder; US-Patent Nr. 101398 vom 29. März 1870.
  • ein staubgeschütztes Uhrwerk; US-Patent Nr. 95547 von 1869

12 Patente auf Maschinen zur Herstellung von Einzelkomponenten

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Literatur [Bearbeiten]

Weblinks [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge