ARMAND NICOLET SA

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

ARMAND NICOLET SA
(siehe auch: Nicolet)

ARMAND NICOLET SA
Firmenlogo
A. Nicolet, Geh. Nr. 71807, circa 1905 Savonnette mit Minutenrepetition, Chronograph, Vollkalender und Mondphase
ARMAND NICOLET LS8
VASTO
Die spezielle Marke von NICOLET für den Chinesischen Markt.

Schweizer Uhrenmanufaktur

Inhaltsverzeichnis


Geschichte

1875 gründete Armand Nicolet, Sohn eines Uhrmachers, in Tramelan - einer kleinen Stadt des Berner Jura - ein Uhrenatelier. Armand Nicolet änderte die Firmenname in Armand Nicolet & Fils, als seine Söhne in den Betrieb eintraten. Nach dem Tod Armand Nicolets im Jahre 1939 übernahmen die Söhne Marc, Fernand, Edgar und Willy den Familienbetrieb. Der Firmenname wurde in Les Fils d'Armand Nicolet, Manufacture des Montres Telda S.à.r.L. abgeändert. Später gründeten die meisten der Brüder eine eigene Uhrenfabrik.

Unter den Markenname Telda wurden vor allen Chronographen vertrieben meist mit Venus Werken. Darunter auch Modelle mit Rattrapante Kaliber Venus 179. Neben diese hochwertigen Modellen wurden von Telda auch "Chronograph Suisse" Uhren angeboten, diese Modellen wurden mit dünnen Goldgehäuse ausgestattet. Mit freundlicher Genehmigung von Rolex hat Telda für einige Jahren eine limitierte Auflage von 300 Stück der Paul Newman Chronograph produziert und verfügt über eine automatik Werk ETA 2824 mit Chronomodule von Dubois Dépraz.

Markenname

  • Telda
  • Armand Nicolet
  • Vasta
  • Transmarine

Weiterführende Informationen zu ARMAND NICOLET SA

Literatur

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge