Astronomische Uhr im Lunds Domkirche

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Astronomische Uhr im Lunds Domkirche

Astronomische Uhr im Lunds Domkirche

Die astronomische Uhr "Horologium Mirabile Lundense" mit Glockenspiel, steht rechts vom Haupteingang im Domkirche von Lund in Schweden, der älteste Dom Skandinaviens. Die astronomische wurde Ende des 14. Jahrhundert installiert. Diese Uhr gibt es immer noch in der Kirche, auch wenn sie in den folgenden Jahrhunderten mehrmals verbessert wurde. Im Jahre 1837 wurde die Uhr weggenommen und aufgeschlagen, 1923 wurde die Uhr wieder nach ein reparatur zurrückgesetzt und in betrieb genommen.

Ein Mondzeiger zeigt die Phase des Mondes und die Position am Himmel, ein Sonnenzeiger zeigt die Uhrzeit auf einer 24-Stunden-Uhr, und es gibt auch einen Zodiakenzeiger. Wenn die Uhr spielt, erheben hölzerne Hornbläser ihre Hörner. Zu den Tönen des Lobgesangs In dulci jubilo öffnet sich ein Pförtchen, wobei eine Prozession der drei Könige sich verbeugend an Maria mit dem Jesuskind vorbeischreitet. Die drei hölzernen Könige stellen gleichzeitig die Völker aus den drei damals bekannten Erdteilen Europa, Asien und Afrika dar.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge