Aubert, Paul Émile

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Aubert)

Schweizer Uhrmacher

Paul Émile Aubert wurde am 15. Juli 1840 in L'Écofferie (Le Chenit), als Sohn von Pierre Henri Joseph Aubert (Nachkomme von Jean Pierre Aubert ±1665) und Adèle Jenny Golay geboren. Adèle Jenny Golay war vorher verheiratet mit Uhrmacher Georges Lucien Aubert, aus dieser Ehe stammen zwei Halbbrüder Auguste Élisée Aubert und Georges Lucien Aubert welche ebenfalls Uhrmacher wurden. Er heiratete in 1872 Mathilde Élisa Golay (7. Febr. 1849 - 10. Nov. 1882). Aus dieser Ehe wurden 2 Kinder geboren.

Paul Émile Aubert verstarb am 11. Oktober 1933.

Der Urgroßvater von Paul Émile Aubert war Militär Pierre Abraham Samuel Aubert, und Urgroßvater von Louis Henri Philippe Aubert. In der Österreichische Erbfolgekrieg (1740–1748) war Pierre Abraham Samuel Aubert im Schweizerische Garnison in Namur. Er wurde festgenommen durch die französische Armee, sein Aufenthalt unter fremder Flagge dauerte 43 Monate.

Quelle[Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge