Aupaix, Eugénie-Célina

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Eugénie-Célina Aupaix wurde am Samstag, den 9. April 1864 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war eine Tochter des Uhrmachers Jean-Napoléon Aupaix und Marie-Anne Ca(o)quelard. Eugénie-Célina war eine Schwester von Marie-Perpétue-Séraphine Aupaix und Jean-Baptiste-Alphonse Aupaix

Eugénie-Célina war zwei mal verheiratet, eine erste Ehe war mit den Uhrmacher Alexandre-Gustave Legrand. Aus dieser Ehe wurden vermutlich 2 Kinder geboren, Alexandrine-Berthe Legrand in 1885 und Émilienne-Célina Legrand in 1886. Ein zweite Ehe war mit Gustave-Amand Sauteur ein Sohn des Uhrmachers-Eehepaar Armand-Alfred Sauteur und der Athanais-Lucile Cailly. Aus dieser zweite Ehe wurde der Sohn Gustave-Amand Sauteur 1888 geboren.

Ein Sterbedatum von Eugénie-Célina Aupaix ist bisher nicht bekannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge