Böhmen

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Böhmen (lateinisch Bohemia) ist eines der historischen Länder der Böhmischen Krone. Es gehört heute zum Staatsgebiet der Tschechischen Republik, bildet aber keine eigenständige administrative Einheit mehr. Böhmen bezeichnet darüber hinaus auch dessen Bewohner, unabhängig von deren Nationalität.

Uhrmacherei in Böhmen

Kaiser Rudolph gibt Tycho Brahe in Böhmen eine zweite Heimatstätte.

Martin Schipani wurde im Jahre 1693 auf Hof Lüxen bei Hohenleipa in Böhmen geboren.

In der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts finden sich nur wenige Nachrichten über Böhmische Uhrmacher. Die Ursachen dafür liegen wahrscheinlich in den Folgen des Dreißigjährigen Krieges.

Zum Jahrestag der Thronbesteigung von Maria Theresia, Erzherzogin von Österreich, Königin von Ungarn und Böhmen im Jahre (1740) schuf Friedrich von Knauss zusammen mit seinem Bruder Ludwig Johann 1750 die berühmte „Kaiserliche Vorstellungsuhr“.

Durch die Erhöhungen der Einfuhrzölle für Uhren in Österreich-Ungarn verstärkt sich die Konkurrenz der österreichischen Uhrenindustrie im Jahre 1887/88. Daraus folgt die Gründung einer Zweigfirma von Schlenker & Kienzle in Komotau, Böhmen.

Paul Albert Becker gründet 1889 ein Zweigwerk in Braunau / Böhmen.
Gustav Becker gründet 1890 ein Zweigwerk in Braunau / Böhmen. (? Paul Albert, Gustav, oder beide?)

Johann Mannhardt lieferte Großuhren nach Böhmen.

Externe Links

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge