Benutzerin Diskussion:Daniella

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hi Dani,

du bist schon dort, wo ich noch hin will. --Torsten Diskussion Beiträge Email 02:01, 4. Dez. 2014 (CET)

Inhaltsverzeichnis

Mutti´s Geburtstag [Bearbeiten]

Hi Dani,

Mutti hat heut Geburtstag. Von uns hat sie sich mehr Licht in der Küche gewünscht. Ich hab ihr 3 weitere Deckenlampen eingebaut. Manja schenkt ihr eine neue externe Festplatte. Wir haben uns mit 50% des Kaufpreises beteiligt. Ich hoffe, alles in deinem Sinne erledigt zu haben. Am 13. Dezember findet die Geburtstagsfeier statt. Wir sind dann im Barockoco. Wie soll ich diesen Tag überstehen? Es ist dann exakt ein halbes Jahr vergangen.

--Torsten Diskussion Beiträge Email 02:08, 8. Dez. 2014 (CET)

13. Dezember 2014 [Bearbeiten]

Heut ist die Feier deiner Mutter. Du fehlst mir heut exakt seit einem halben Jahr. Der Schmerz in meiner Brust ist unerträglich. Ich wünsche mir Erlösung, ich will zu dir. --Torsten Diskussion Beiträge Email 03:21, 13. Dez. 2014 (CET)

PS: Sarah steht mir tapfer bei Seite.

18. 12. [Bearbeiten]

Heut ist der 18. Dezember. Ich danke dir für alles. Ich komme bald nach. --Escaladix (Diskussion) 00:19, 18. Dez. 2014 (CET)

19. Dezember [Bearbeiten]

Heut ist der 70. Hochzeitstag meiner Eltern. 1944 haben sie in Görlitz geheiratet. Ich bin mir sicher, sie sind stolz auf dich. Du hast mir ein reichliches 1/4 Jahrhundert Glück geschenkt. Du bist für immer in meinem Herzen. Ich liebe dich.

25. Dezember [Bearbeiten]

Liebe Dani,

den 24. Dezember waren wir bei Manja. Peter hat beim Kniffeln gewonnen. Ich war letzter. Am 25. gab es bei Mutti wie immer Kaninchenkeulen mit Klössen und Rotkohl. Lecker! Auf dem Tisch brannte das Kerzen-Set passend in Orange zum Kinderzimmer inclusive Deco, welches du noch gekauft hattest. Nach meinem Mittags-Nickerchen hab ich noch eine Kloß + Soße aus der Küche stibitzt. Sarah hatte den gleichen Gedanken. Ein Kloß + Soße + Rotkohl war noch da. Papa hatte nicht alles aufgefuttert, zur Freude von Sarah. David war nicht da. Er musste seine Katzenhaarallergie auskurieren. Seine Freundin heißt Nadin. Schauen wir mal, ob das was wird. Morgen essen wir im Sonnenhof in Radebeul, danach gehen wir bowlen. Du fehlst mir. Sei dir gewiss, ich komme bald zu dir.

Dein --Torsten Diskussion Beiträge Email 00:21, 26. Dez. 2014 (CET)

26. Dezember [Bearbeiten]

Waren heut im Sonnenhof Radebeul. Der Grund dafür war, dass wir beide nicht kochen wollten. Danach war bowlen angesagt im Krokofit. Ich bin danach zu dir geeilt. Mit meiner Körperwärme hab ich deinen Stein von Schnee und Eis befreit. Ich wünsch mir nur eines: Ich will neben dir einschlafen. Glaub mir, dieses Glücksgefühl gönn ich mir. Dein --Torsten Diskussion Beiträge Email 01:58, 27. Dez. 2014 (CET)

Silvester 2014 [Bearbeiten]

Liebe Dani,

unsere Biene hat wie immer Angst bei der Knallerei. Sie sitzt wieder unterm Schreibtisch. Ich tröste sie. Schreib mir mal, ob es dort wo du jetzt bist, besser ist als hier. Dann komm ich sofort nach.

--Torsten Diskussion Beiträge Email 00:18, 1. Jan. 2015 (CET)

PS: Sarah und David geben mir viel Kraft. Die ganze Familie hält zusammen. Du fehlst uns.

4. Januar 2015 [Bearbeiten]

Liebe Dani,

ich war heute bei Mutti und Vati mittag essen. Es gab Bratwurst mit Sauerkraut und Kartoffeln. Für ein paar Stunden konnte ich meine Einsamkeit vergessen. Ich schlafe nicht mehr oben. Ich gehe immer runter auf das Sofa an dem ich dich am 13. Juni in meinen Armen hielt. Hier will ich auch für immer einschlafen. Ich komme zu dir, das verspreche ich dir. Du bist meine Sonne.

Dein --Torsten Diskussion Beiträge Email 02:48, 5. Jan. 2015 (CET)

6. Januar [Bearbeiten]

Liebe Dani,

ich geh jetzt eine rauchen. Ich steh dann vor unserer Tür und schaue zu dir rüber. Ca 800 Meter und ein paar Tage trennen uns noch. Ich komme schnellstmöglichst zu dir. Ohne dich ist es mir hier selbst an heißen Tagen viel zu kalt.

--Torsten Diskussion Beiträge Email 02:01, 6. Jan. 2015 (CET)

29. Januar 2015 [Bearbeiten]

Liebe Dani,

ich hab heut die nicht mehr benötigten Textilien entsorgt. Das fiel mir unendlich schwer. Bitte verzeih mir. Danach wollte ich mir meinen Mut und meine Entschlusskraft belohnen. Ein Eis in unserer Eisbar im Elbepark, zwei Kugeln im Becher, Himbeere und Kokos. Ich habe geweint bei jedem Löffel weil du nicht bei mir gesessen hast. Du fehlst mir. Ich bin bald bei dir.

Dein --Torsten Diskussion Beiträge Email 01:05, 30. Jan. 2015 (CET)

Hallo Daniella,

wie werden hochgeladene Bilder zugeornet, da wo sie hinsollen?

Hallo Daniella,

ich habe zwei Fragen: Wie werden hochgeladene Bilder an die Stelle gebracht, wo sie zu sehen sein sollen? Wie kommuniziert man hier (neuen Abschnitt anlegen?)?

Mein Foto soll unter Astronomische Uhr in der Kathedrale von Chartres erscheinen.

Der Titel soll auch geändert werden, da es zwei astronomische Uhren gibt: Astronomische Uhren an und in der Kathedrale von Chartres

Das Zifferblatt der äußeren Uhr gibt es dort bereits, jetzt kann man sehen, wo sich das Ganze befindet. Eine Beschreibung, wie diese Uhr zu lesen ist, suche ich noch.

Viele Grüße Sigui

Sarahs 30ster [Bearbeiten]

Liebe Dani,

ich war heut bei Sarah zu ihrem 30. David, Nadine, Manja, Mutti, Vati waren auch da. Von Peters Seite war außer Peter noch Marie (Uwes Freundin) und Uwe da. Sarah hatte zwei lecker Kuchen gebacken. Abends gab´s Salate, Avokado-Dip und gemischte Platten. Hackbällchen usw. durften auch nicht fehlen. Natürlich alles selbstgemacht. Du kennst ja unsere Große. Mir fiel es schwer, meine Wehmut zu unterdrücken. Ich kann nicht feiern ohne dich. Immer wenn die Tränen kamen, bin ich auf den Balkon gegangen. Vati meinte: Du rauchst aber heute viel. Du siehst, ich hab gut geschauspielert. Ich hätte den anderen und insbesondere Sarah das Fest verdorben. Mir fehlt die Kraft für solche "fröhlichen" Feiern. Aber wie kann ich sie meiden? Indem ich zu dir komm? Tausend Küsse --Torsten Diskussion Beiträge Email 22:56, 7. Mär. 2015 (CET)

Ostern 2015 [Bearbeiten]

Hi Dani,

dieses Jahr gehen wir in Dorfhain wandern. Heidi war dort Kindergärtnerin. Sie hat mir die Stelle verraten, wo dort Bärlauch wächst. Ich will eigentlich nicht ohne dich dort hin, ich will nur eines: zu dir! Noch hab ich nicht genügend Mut für diesen Schritt. Aber ich komme zu dir. Das verspreche ich dir. Nur an deiner Seite kann ich glücklich sein. Dein --Torsten Diskussion Beiträge Email 03:15, 30. Mär. 2015 (CEST)

Schon als ich zu deinen Eltern gefahren bin, kamen mir die Tränen. Doch da musste ich durch. David und Nadine haben einen kleinen Hund, elf Wochen alt. Süß und verspielt. Dessen blaue Augen würden dir gefallen. Der Bärlauch war noch zu klein, um geerntet zu werden. Sarah und Peter waren glücklich. Manja war mit Gerhard da. Ich bin einsam ohne dich. Muss ich denn sterben um zu leben? Dein Torsten --Torsten Diskussion Beiträge Email 02:27, 8. Apr. 2015 (CEST)

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge