Brüne, Albert

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deutscher Mechaniker

Albert Brüne, geb. 1904, besuchte die Deutschen Uhrmacherschule Glashütte in den Jahren 1919 bis 1921 in der Abteilung Feinmechanik. Deshalb ist unter seinem Namen keine Schularbeit eingetragen. Sein Vater, Otto Johannes Brüne, langjähriger Uhrmacher und Regleur bei Lange & Söhne, fertigte das Uhrwerk für seinen Sohn Albert anlässlich seines 25. Geburtstages 1929. Albert Brüne.

Otto Johannes Brüne war ein Halbbruder von Conrad Benno Brüne der Braumeister und Direktor der Radeberger Bierbrauerei.


<<< DUS Schüler B <<<

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge