Brüne, Otto Johannes

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deutscher Uhrmacher

Otto Johannes Brüne wurde am 26. November 1874 in Glashütte geboren. Er war der Sohn von Ernst Anton Clemens Brüne (1828-1916) und Johanna Christiane Anna Schröder. Ernst Anton Clemens Brüne war Lebensmittelhändler in Glashütte am Markt 4 und Kassenwart der Spar- und Vorschußvereine G.m.b.H. in Glashütte. Ernst Anton Clemens war zweimal verheiratet, zuerst mit Willhelmine Agnes Stock am 16. September 1851, aus dieser ehe wurden 12 Kinder geboren. Der Sohn Conrad Benno Brüne wurde später Braumeister und Direktor der Radeberger Bierbrauerei. Iochter Anna Antonie Brüne (1863-1940) heiratete Robert Guricke. Nach dem Versterben von Willhelmine Agnes Stock heiratete Ernst Anton Clemens dan Johanna Christiane Anna Schröder am 16. September 1874.

Otto Johannes Brüne war langjähriger Uhrmacher und Regleur bei Lange & Söhne und fertigte eine Glashütter Taschenuhr für seinen Sohn Albert anlässlich seines 25. Geburtstages in 1929. Albert wurde kein Uhrmacher doch Feinmechaniker und wurde ausgebildet an der Deutschen Uhrmacherschule Glashütte in den Jahren 1919 bis 1921. Er war möglich auch der Vater oder Onkel von Alexander Brüne welche in 1924 an der Deutschen Uhrmacherschule Glashütte erwähnt wurde.

Otto Johannes Brüne verstarb am 12. Mai 1957 in Glashütte.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge