Buler

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schweizer Uhrenhersteller

Firmenlogo
Markenlogo

Die Uhrenfabrik BULER SA wurde 1945 von Charles und Albert Buhler gegründet. Walter Rufli übernahm das Unternehmen im Jahre 1954. 1956 bezog die Firma ihr neues Fertigungsgebäude in Lengnau am Brienzermarkt. Die Firma war bekannt für ihre breite Palette an mechanischen Uhren zu erschwinglichen Preisen. Mit dem Aufkommen der Quarzuhren stellte sich auch für Buler die Frage nach der Neuorientierung. Man entschied sich, die Quarz- neben den mechanischen Uhren in die Produktpalette aufzunehmen. Seit 1976 befindet sich in dem ehemaligen Fabrikgebäude eine Drogerie. Die Marke Buler wurde 1990 von der Onsa & Archipel Watch übernommen, ab 1994 war die Renley Watch SA in La Chaux-de-Fonds Eigentümer. Später übernahm ein privater asiatischer Investor die Marke Buler. Die Firma zeigte ihre komplette Kollektion der Uhren auf der Baselworld 2007.

Lucien Rall (geb. am 26. April 1938 in Südfrankreich, Uhrmacherlehre im Atelier des Vaters in Romont) arbeitete als Abteilungsleiter bei der Buler SA.

Heute gehört Buler der Free Town Watch Products Ltd.

Die Markeninhaberin ist aber immer noch die Renley Watch S.A..

Modellreihen [Bearbeiten]

  • Buler Super Nova (mech. mit digitaler Anzeige)
  • Buler Seewind (Automatic-Taucheruhr)

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Quelle [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge