Carl Engelkemper GmbH & Co. KG

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Firma Carl Engelkemper wurde 1860 in Münster gegründet. Franz Abeler übernahm 1936 diese Firma.

Eigenmarken

Eine Erfolgsgeschichte ist die Dachmarke CEM (Carl Engelkemper Münster): Unter diesen drei Buchstaben vertreibt Engelkemper eigene Schmuck- und Uhrenkollektionen. Die Firma wurde in bereits 1860 gegründet und von Franz Abeler in 1936 übernommen.

Im Geschäftsfeld Schmuck bietet das Münsteraner Haus ein breites und innovatives Angebot aus den Materialien Gold, Silber, Titan und Edelstahl. "Unsere Marke CEM konnten wir in den vergangenen Jahren in den Marktsegmenten Schmuck und Uhren gut positionieren und wir sehen noch weiteres Wachstumspotenzial", sagt Guido Abeler. Eigenmarken haben zuletzt auch im Geschäftsbereich Uhren stark an Bedeutung gewonnen: Im Jahr 2007 wurde die Uhrenmarke "Abeler & Söhne" ins Leben gerufen, mit der sich das Unternehmen auf seine Wurzeln besinnt und die langjährige Tradition des Familiennamens fortsetzt. "Die Kollektion richtet sich an trendunabhängige Uhrenliebhaber und spiegelt mit ihren klaren Formen die Bodenständigkeit unserer westfälischen Herkunft wider", erklärt Guido Abeler.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge