Chopard-dit-Jean, Louis Bernard

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo Bervil Uhren, Villers-le-Lac

Framzösischer Uhrnefabrikant

Louis Bernard Chopard-dit-Jean "Bernard Chopard" wurde am 30. August 1894 in Villers-le-Lac geboren. Er war der aus Les Brenets (CH) stammende Uhnmacher Virgile Florentin Chopard-dit-Jean (1845-1902) und Maria Philomène Vermot-Petitouthenin (1853-1936). Er war der Bruder von Léon Sylvain Chopard-dit-Jean (1879-1933) und Onkel von Henri Virgile Auguste Chopard-dit-Jean (1912-1997).

Louis Bernard heiratete Marthe Aline Daval (1895-1979) am 15. April 1921 in Villers-le-Lac. Marthe Aline war eine Tochter de Uhrmachers Louis Gélion Alphonse Daval (1866-1934) welche ebenfalls aus Les Brenets kam. Aus die Ehe von Louis Bernard und Marthe Aline wurde 3 Kinder geboren, Michelle Alice Maria Chopard-dit-Jean, Claude Aline Chopard-dit-Jean und Daniel Laurent Bernard Chopard-dit-Jean. "Bernard Chopard" arbeitete 20 Jahre bei die Firma von Emile Marius Anguenot.

Zusammen mit Tochter Claude und der Sohn Daniel gründete Bernard in 1949 die Firma "Fabrique de Montres des Ets Bervil" im Rue du Maréchal Delattre 5 zu Villers-le-Lac. Claude heiratete Miguel Flores der Bruder von Joseph Flores. Das Unternehmen wurde 1962 in ein neues Gebäude in Rue des Gentianes 4 verlegt.

Weiterführende Informationen

Externe Links

Louis Bernard Chopard-dit-Jean verstarb am 24. Juli 1979 in- Morteau, 84 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge