Condliff, James (1)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Englischer Uhrmacher in Liverpool

James Condliff war eine bedeutende Uhrmacher in Liverpool. Er wurde am 24. März 1790 in Scheffield geboren als Sohn des Uhrmachers Martin Condliff. Er heiratete Mary Earnshaw am 12. Oktober 1815 in der Holy Trinity in der St. Anne Street in Liverpool und lebte bis zu seinem Tod in der Stadt. Andere Quellen erwähnen aber eine gewisse Jane Condliff als Gattin (1820). Er war der Vater von James Condliff junior, Joseph Condliff, John Berry Condliff und Thomas Condliff.

Condliff gründete sein Uhrengeschäft in 1813 im Gerrard Street 32. In 1818 siedelte er um nach Circus Street. Ab 1823 war sein Geschäft in Fraser Street 4. Sein von ihm gegründete Geschäft entwickelte sich zu einem der erfolgreichsten im Land, Er fertigte große Turmuhren für Kirchen in der Gegend von Liverpool, Stand-, Wand- und hervorragenden Regulateure und eine erstaunliche Reihe von Skelettuhren. Auch Taschenuhrer waren im Lieferprogramm, James Junior hat das Unternehmen hauptsächlich weiterentwickelt.

Condliff lieferte 1819 die Turmuhr vom St Mary’s Kirche in Irvine Street, Liverpool. Die Uhr wurde der Kirche von Miss Ellen Mason, Tochter des Kirchengründers Edward Mason als Geschenk gegeben. Die Turmuhr wurde 1944 als Denkmal für die im Zweiten Weltkrieg verlorene Gemeindemitglieder restauriert.

James Condliff verstarb am 14. Dezember 1861 im Alter von 71 Jahren.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge