Constantin, Charles

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch Constantin)

Schweizer Geschäftsmann

Charles Constantin wurde am 20. August 1887 in Vernaz, Haute-Savoie Frankreich geboren. Vernaz ist östlich von Genf, gleich hinter der Schweizer-Französischer Grenze. Charles war der Sohn von Eugène-Marc Constantin und Marie Duvillard (1860-1902). Vater Eugène-Marc war Mitglied der "Société des Arts" (1860-1922), Ingenieur Agronome, und Administrator der Firma Vacheron Constantin. Charles wurde Geschäftsführer der Firma und war ausserdem "président de la Société des Arts", Vice-Konsul der République Vénézuela in Genf, Mitglied der "Association des Horlogers-Bijoutiers-Orfèvres" und der "Union des Fabricants d'horlogerie" von Genf und Vaud. Administrator der "Société PRATA S.A." und Mitglied der "Société de Cavalerie" in Genf. Er war dazu auch noch offizier d'Académie und Richter.

Charles Comstantin heiratete Pauline-Marie Chaix am 26. Juni 1914 in Genf. Pauline-Marie Chaix war eine Tochter von Emile Georges Chaix Professor an der Wissenschaftliche Fakultät von Genf, Professor für Geographie an der Ecole Supérieure de Commerce in Genf und Meteorologie an der Landwirtschaftliche Bezirksschule. Der Bruder von Pauline-Marie Chaix war Professor André Edmond Chaix er heiratete Noëlle-Jeanne Constantin, eine Tochter von Eugène-Marc Constantin und Schwester von Charles Comstantin.

Aus dieser Ehe von Charles Comstantin mit Pauline-Marie Chaix wurden 3 Kinder4 geboren doch keiner war tätig bei der Firma Vacheron Constantin.

Charles Constantin verstarb am 2. August 1954 in Genf, 66 Jahre alt. Er wurde auf dem Friedhof von Choully, Satigny, Genf, beigesetzt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge