Cox, William (2)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Cox)

Englischer Uhrmacher, Militär und Pionier

William Cox 19. Dezember 1764 geboren im Wimborne Minster, Dorset, England. Er war der Sohn des Kapitäns Robert Cox (1731-1765) und Jenny Harvey (1736-1769). Robert Cox besaß mehrere Schiffe und war wohlhabend, er verstarb nur 35 Jahre alt als sein Schiff unterging. Die familie war in King Street zu Wimborne ansässig. Hier wurde auch sein ältere Bruder Robert Harvey Cox geboren. William Cox war noch kein Jahr alt als sein Vater verstarb. William wurde ursprünglich 1779 von seinem Bruder Robert zum Uhrmacher ausgebildet welche in Christchurch, Dorset tätig war. Möglicherweise waren William und Robert Cox auch Familie von James Cox.

William Cox heiratete Rebecca Upjohn (1762-1819) in 1789 und war in St.John's Alley No.1 in Devizes ansässig. Rebecca war die Tochter des Uhrmachers James Upjohn (1). William Cox wurde kein Uhrmacher doch Militär in England bis er am 24. August 1799 auf dem Schiff Minerva mit seiner Frau Rebecca und vier Söhnen nach New South Wales, Australien, auswanderte. Rebecca war die Tochter des Uhrmachers James Upjohn (1). Aus dieser Ehe wurden 7 Kinder geboren, nach dem versterben von Rebecca am 5. März 1819 heiratete William im Jahre 1821 Anna Blachford. Aus dieser Ehe wurden noch 4 Kinder geboren.

William Cox verstarb am 15. März 1837 in Windsor, Australien. Er wurde im Grab neben seiner ersten Frau an der St Matthew's Cathedral von Windsor in Australien beigesetzt. Ein Sohn aus erster Ehe stiftete dieser Kirche ein Fenster.

Literatur

Externe Links

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge