Cuisinier, Nicolas

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hexagonale Horizontaltischuhr Nicolla Cuisinier à Paris, circa 1620
Werkseite mit Signatur, ein Teil des S der Nicollas-Signatur ist noch oberhalb von Lager und Welle zu sehen

Pariser Uhrmacher Frankreich.

Nicolas Cuisinier auch Nicolla Cuisinier oder Nicolas Cuysenier war Meister-Uhrmacher in Paris. Er war im Rue aux Ours ansässig. Nicolas war in 1620 verheiratet mit Charlotte Gaultier, und wurde im Pariser Archiven weiter erwähnt am 18. Oktober 1649 und 26. November 1651. Nicolas war ein Bekannte von den Uhrmacher Simon Le Noir (1). Nicola Charlotte Gaultier war Taufpatin von Charlotte Le Noir am 18. Oktober 1649, das fünfte Kind von Simon. Taufpate war Jean Gossier, ein hoher Beamter am Königshof (juré crieur ordinaire du roy en la vicomté et prévoté de Paris).

Nicolas Cuisinier verstarb vor 30. Juli 1667, sein Wille wurde dann öffentlich gemacht.


Weiterführende Informationen

Quelle

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge