Das Deutsche Einheits-Chronometer: Chronometer für Marine und Luftwaffe von Wempe, Lange & Söhne, Poljot

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Deutsche Einheits-Chronometer
Chronometer für Marine und Luftwaffe von Wempe, Lange & Söhne, Poljot

Das Deutsche Einheits-Chronometer: Chronometer für Marine und Luftwaffe von Wempe, Lange & Söhne, Poljot“

Autoren: Johannes Altmeppen, Herbert Dittrich.

Das Einheits-Chronometer ist ein Stück Zeitgeschichte und ein Stück der Firmengeschichten von Wempe, Lange & Söhne und der 1. Moskauer Uhrenfabrik. Gleichzeitig ist es ein bislang nicht monografischdokumentiertes Stück Technikgeschichte der deutschen Uhrmacherei.

Die Autoren Johannes Altmeppen und Herbert Dittrich haben die Entwicklungs- und Produktionsgeschichte dieses gemeinsam von den Firmen Wempe Hamburg, A. Lange & Söhne Glashütte sowie nach 1949 auch in der Sowjetunion und noch in den 1990er Jahren in Russland gefertigten Einheitschronometers akribisch recherchiert, chronologisch und penibel beschrieben. Klar und übersichtlich gegliedert, hervorragend bebildert mit einem exzellenten Literaturverzeichnis versehen, ist den Autoren ein anspruchsvolles, sehr interessantes, auch für den nicht Fachmann gut lesbares Fachbuch gelungen, was besonders dadurch gewinnt, dass die belegbaren Fakten deutlich erkennbar von offenen bzw. nicht mehr zu klärenden Fragen getrennt werden.


Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: Heel; Auflage: 1 (1. April 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN ISBN 3868525971
ISBN ISBN 978-3868525977
Größe und/oder Gewicht: 24,6 x 1,8 x 29,4 cm

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge