Datei:Thomas Mercer, St. Albans, England, Modell The McCabe, Nr. 1242, circa 1982 (1).jpg

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(570 × 856 Pixel, Dateigröße: 142 KB, MIME-Typ: image/jpeg)

Thomas Mercer, St. Albans, England, "The McCabe", Nr. 1242, Höhe 200 mm, circa 1982.

Hochfeines und seltenes Tischchronometer mit Federchronometerhemmung und 8-Tage Gangreserveanzeige - mit Chronometergang Zertifikat und Dokumentation.
Geh.: Tropenholz, profilierter Sockel und Gesims, Bracket-Füße, vierseitig facettverglast, verglaste Rückseite. Ziffbl.: versilbert, radiale röm. Zahlen, gravierte kleine Sekunde bei "12", 8-Tage-Gangreserveanzeige, signiert, gebläute Spade-Zeiger. Werk: Messing-Vollplatinenwerk, dekoriert, vergoldet, Kette/Schnecke, Unruhanhaltvorrichtung über Hebel, balusterförmige Werkspfeiler, Echappement mit Federchronometerhemmung, Chronometerunruh mit 2 Schrauben und 2 Gewichten, freischwingende, zylindrische Unruhspirale.

Die Mercer "McCabe" Chronometer-Uhr – eine Hommage an einen Künstler des 18. Jahrhunderts.
"Die Mercer "McCabe" Chronometer-Uhr ist die Hommage eines Künstlers des 20. Jahrhunderts an James McCabe Senior. Das Gehäuse ist einer exquisiten Kaminuhr aus der Blütezeit von McCabe nachempfunden. Das erlesene Coromandelholz aus Celebes und die anglierten Glaspaneele oben und an den Seiten sind ein perfekter Rahmen für das gut sichtbare Uhrwerk von Mercer. Jedes Teil des großartigen Werkes wurde sorgfältig handgefertigt und auch das Zifferblatt ist handgraviert." .
Quelle: Thomas Mercer Firmensitz, Cheltenham.

A very fine and rare chronometer clock with spring detent escapement and 8-day power reserve indicator - with chronometer rate certificate and documentation Case: tropical wood, moulded base and cornice, bracket feet, facet glazed on four sides, glazed back side. Dial: silvered, radial Roman numerals, engraved auxiliary seconds at "12", 8 day power reserve indicator, signed, blued spade hands. Movm.: brass full plate movement, decorated, gilt, chain/fusee, balance stop device via lever, baluster-shaped movement pillars, platform with spring detent chronometer escapement, chronometer balance with 2 screws and 2 weights, freesprung, helical balance spring.

The Mercer "McCabe" Chronometer Clock - A fine tribute to an 18th Century craftsman "The Mercer "McCabe" Chronometer Clock is a fitting tribute from 20th Century craftsmen to James McCabe Snr. The design of the case has been freely adapted from a fione mantel clock dating from McCabes best period. The carefully selected wood is Coromandel from Celebes and bevelled glass panels at the sides and top show the Mercer movement to advantage. Every part of the superb movement is meticulously hand finished and the dial is hand engraved."

Source: Thomas Mercer Registered Office, Cheltenham.

Red copyright.svg.png Alle Bildrechte liegen bei dem Auktionshaus Auktionen Dr. H. Crott.

Diese Abbildung ist urheberrechtlich geschützt und steht nicht unter einer freien Lizenz. Für anderweitige Nutzungen außerhalb von Watch-Wiki ist die schriftliche Zustimmung des Urheberrechtsinhabers nötig.

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell08:51, 6. Okt. 2012Vorschaubild der Version vom 6. Oktober 2012, 08:51 Uhr570 × 856 (142 KB)Andriessen (Diskussion | Beiträge)Thomas Mercer, St. Albans, England, "The McCabe", Nr. 1242, Höhe 200 mm, circa 1982. Hochfeines und seltenes Tischchronometer mit Federchronometerhemmung und 8-Tage Gangreserveanzeige - mit Chronometergang Zertifikat und Dokumentation.<br> Geh.: Tro…

Die folgende Seite verwendet diese Datei:

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge