Demonchy, Mélanie-Marie

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Mélanie-Marie Demonchy wurde am Montag, den 5. April 1841 in Saint-Aubin-le-Cauf geboren. Sie war eine Tochter von Napoléon Demonchy und Marguerite-Hyacinthe Parmentier. Mélanie-Marie war ein Halbschwester von Pierre-Jean-Baptiste Parmentier. Sie war auch ein Halbschwester von Pierre-Désiré Demonchy welche Uhrmacherin Émilie-Marie Duponchez heiratete. Pierre-Désiré Demonchy war vorher verheiratet mit Joséphine-Éléonore Denis (2). Pierre-Désiré war aus eine Ehe von Jean Demonchy mit Marguerite-Hyacinthe Parmentier. Jean Demonchy war auch verheiratet mit Joséphine-Éléonore Denis (1).

Mélanie-Marie heiratete den Uhrmacher Henri-Achille Denis am Montag, den 13. April 1863 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Aus dieser Ehe wurden 4 Kinder geboren, wo von Tochter, Joséphine-Mélanie Denis, Eugêne-Albert Delepine heiratete.

Bisher sind keine weiteren Daten bekannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge