Die Unternehmensgeschichte von IWC Schaffhausen – Ein Schweizer Uhrenhersteller zwischen Innovation und Tradition

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
David Seyffer:
Die Unternehmensgeschichte von IWC Schaffhausen -
Ein Schweizer Uhrenhersteller zwischen Innovation und Tradition

Fachbuch

In Kooperation mit Editions »Institut l’homme et le temps« – Musée International d’Horlogerie, La Chaux-de-Fonds, Schweiz

Buchbeschreibung [Bearbeiten]

Das Buch Die Unternehmensgeschichte von IWC Schaffhausen – Ein Schweizer Uhrenhersteller zwischen Innovation und Tradition verbindet die beiden großen Themenkomplexe Unternehmensgeschichte und Innovation. Am Beispiel der Schweizer Uhrenmanufaktur IWC Schaffhausen, Branch of Richemont International S.A., wird innovatorisches Verhalten in Unternehmen beschrieben und in den Kontext der Historie der Schweizer Uhrenindustrie eingeordnet. Innovationen sind unumgänglich für unternehmerischen Erfolg; die Genese und das Management von innovatorischem Verhalten sind ein Teil der Unternehmensstrategie. Erstmalig konnte in einer Publikation in vollem Umfang auf die Bestände des historischen Archivs von IWC zurückgegriffen werden. So konnten in zwei Bänden Gesichtspunkte aus der Unternehmens- und Produktgeschichte erarbeitet werden, die in den bis heute eröffentlichten Publikationen nicht berücksichtigt worden sind. Zunächst wird die Geschichte der Schweizer Uhrenindustrie im 19. und 20. Jahrhundert umrissen und die Unternehmensgeschichte von IWC dargestellt. Im Anschluss folgt eine Untersuchung von innovatorischem Verhalten in drei großen Bereichen, nämlich jenen des Materials, der Fertigung, der Produktion und innerbetrieblichen Prozesse und jenem der technologischen Innovationen. Es wurden Beispiele ausgewählt, die charakteristisch für innovatives Verhalten bei IWC sind und die diesem Verhalten zugrunde liegende Mechanismen im Unternehmen verdeutlichen. Hierbei geht es nicht nur um die Beschreibung der Innovationen an sich, sondern vor allem auch um die Darstellung ihrer Entstehung und der Mechanismen, die dazu führten. So zeigt sich, dass nicht nur Innovationen, sondern auch historische Abläufe im Allgemeinen auf dieser Grundlage besser erklärt werden können. Dem Leser bieten die zwei Bände einen umfangreichen und spannenden Einblick in die Geschichte und das Herz einer Schweizerischen Uhrenmanufaktur.

Produktinformation [Bearbeiten]

Herausgeber:
ATHENA-Verlag, Oberhausen; 1. Auflage 2014, 844 S. in 2 Teilbänden, 116 Abb.

Autor:

David Seyffer


online bestellen:
ISBN 978-3-89896-539-2


Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge