Diskussion:Heinrich Fischer - Uhrengroßhandel

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich Fischer - Uhrengroßhandel

Heinrich Fischer hat im Februar 1897 einen Großhandel / Großhandelslager in Fredericia (bei Kolding). Geschäftseröffnung Großhandel für Uhrmacher- und Goldschmiedebedarf in Kolding, Vesterstraße, am 1 Okt. 1904. 1906 arbeitete Theodor Martens (geb. 28. Juni 1885) als Buchhalter. Im April 1907 wurde eine Filiale in Norwegen gegründet. Nach dem Tod Heinrich Fischers führte seine Witwe Amalie Fischer den Uhrengroßhandel Heinrich Fischer gemeinsam mit dem Kaufmann C. V. Krohn weiter. Immer noch in Betrieb im Dezember 1916.


Heinrich Fischer

Heinrich Fischer wurde am 15. Januar 1868 in Elberfeld als Sohn von Wilhelm Fischer und Anna Marie Fischer (geb. Kremer) geboren. 1895 Hochzeit und nach Dänemark ausgewandert. 1897 wohnhaft in Fredericia, Gothersstrasse 49; 1904 wohnhaft in Kolding, Vesterstraße. Heinrich Fischer verstarb im Alter von 40 Jahren am 12. Juni 1908 in Kolding Vesterstraße und wurde am 23. Juni 1908 auf dem Friedhof Kolding beerdigt.


Seine Frau Amalie Wilhemine Eleonora Caroline (geb. Albers) wurde am 13. April 1870 in Schönemoor (zwischen Oldenburg und Bremen) als Tochter von Wilhelm Albers und Wilhelmine (geb.Byssing) geboren. 1895 Hochzeit und nach Dänemark ausgewandert. 1897 wohnhaft in Fredericia, Gothersstrasse 49; 1904 wohnhaft in Kolding, Vesterstraße; 1914 wohnhaft im Dyrehavegaardsvej 36; 1922 wohnhaft in Bramdrup (Dorf bei Kolding), Veile amt. Amalie Fischer verstarb am 12. Oktober 1924 im Sankt Josephs - Hospital in Fredericia und wurde am 18. Oktober 1924 beerdigt.

Der Sohn Wilhelm Paul Fischer wurde am 24. Oktober 1898 in Fredericia, Gothersstasse 49 geboren.

Die Tochter Ingeborg Frieda Rosa Elli Fischer wurde am 30. August 1901 in Fredericia, Gothersstrasse 49 geboren.

Anzeigen