Ecole Nationale Supérieure d'Arts et Métiers

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ecole Nationale Supérieure d'Arts et Métiers

Ecole Nationale d'Arts et Métiers Chalons-Sur-Marne

Kunst- und Handwerks- Hochschule

  • 1780 gegründet durch den Herzog de La Rochefoucauld in der Ortschaft Liancourt bei Oise/Frankreich unter dem Namen Ecole professionnelle de la Montagne
  • 1786 umgewandelt in Etablissement du royaume (Einrichtung des Könighauses)
  • 1800 Verlegung der Schule in das château de Compiègne
  • 1803 per Décret von Napoléon Bonaparte erfolgt die "Neugründung" als Ecole d'Arts et Métiers
  • 1806 Verlegung der nun als Ecole Impériale d’Arts et Métiers von Compiègne nach Châlons-sur-Marne (Ortsname bis 1998; seit 1999 Châlons-en-Champagne).

Namenswechsel der Schule:

  • 1806-1815 : Ecole Impériale d’Arts et Métiers
  • 1815-1848 : Ecole Royale d’arts et Métiers
  • 1848-1851 : Ecole Nationale d’Arts et Métiers
  • 1851-1870 : Ecole Impériale d’Arts et Métiers
  • 1870-1901 : Ecole Nationale d’Arts et Métiers

Schuler[Bearbeiten]

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]


Weblinks [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge