Etablissements Brisebard

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chrono Ch. Brisebard um 1900-1910 © Forum A Montres
Anzeige Ch. Brisebard, Besançon F.H. 23. Februar 1905
Modifications, Raquette Brisebard F.H. 12. Februar 1899

Französische Uhrenfabrikation, ansässig in Besançon.

Die Firma Brisebard wurde von Charles Brisebard 1856 gegründet. Die Firma wurde auch bekannt als Etablissements Ch. Brisebard und befand sich in der Rue Gambetta 23 zu Besançon. Eine Niederlassung befand sich in Paris in der Rue de Vinaigriers 9 bis, und in La-Chaux-de-Fonds im Avenue Leopold Robert 57. In 1893 erhielt die Firma eine Goldene Medaille beim Ausstellung in Monaco und in Besançon eine Silberne Medaille. 1905 erhielt die Firma eine Ehrendiplom beim ausstellung in Luttich.

Die Firma wurde zum Horloger de la Marine benannt. Als Markenname verwendete das Unternehmen den Namen Hébé, Esto, But und Brise. Brisebard erhielt ein Schweizer Patent CH 16831 für eine "Raquette" (Reguliervorrichting) welch verwendet wurde von Longines beim Kaliber 18.69N. Die Firma Charles Brisebard wurde 1903 aufgezeichnet im Grande Rue 32-34.

Weiterführende Informationen

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge