Fabrique d'Horlogerie d'Épinal

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Magasin Fabrique d'Horlogerie d'Ëpinal, Rue de la Gare 12
Werbung Fabrique d'Horlogerie d'Ëpinal

Französischer Uhrenhändler

Die "Fabrique d'Horlogerie d'Épinal" wurde von Charles Feuvrier aus Nancy gegründet. Die Firma war in Épinal in den Vogesen ansässig und war ein Verein von Uhrmachern: "Association Ouvière d'Horlogerie". Charles Feuvrier war verwalter. Beim Ausstellung im Jahre 1909 in Nancy zeigte die Firma der größte Taschenuhr der Welt. Diese Uhr befand sich bis 2006 im "Musée des Curiosités Horlogères" in Puidoux (CH). Beim Auktion der Sammlung wurde diese Uhr nicht verkauft. Verfertigt wurde die Große Uhr von Louis Siron in Seloncourt (Doubs). Da es kein echte Fabrik war doch ein Uhrenhändel wurde das Unternehmen beim Gericht verklagt, auch der verwendung de Markenname Chrono-Besançon wurde als irreführend angesehen. Für seine Katalog verwendete Feuvrier eine Abbildung von den Fabrik Fabrique d'Ébauches Parrenin in Villers-le-Lac da die Firma Parrenin lieferant war von die Chrono-Besançon Uhren. Von der Firma sind 2 adressen bekannt in Épinal, Rue de Bons Enfants 14, und Rue de la Gare 12. Diese Straßen Existieren aber in dieser form nicht mehr.

Weiterführende Informationen

Externe Links

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge