Fabriques d'Ébauches Réunies d'Arogno SA

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fabriques d' Ebauches Réunies d'Arogno SA

Bildmarke von Arogno seit dem Beitritt zur Ebauches SA

Schweizer Rohwerke-Hersteller


Die Fabriques d' Ebauches Re`unies d 'Arogno SA wurde 1873 in Arogno gegründet. Die Firma begann im Januar 1874 mit der Fertigung der ersten Rohwerke. Ein Großteil der ersten Belegschaft kam aus Porrentry, einer kleinen mittelalterlichen Stadt in der Schweiz Nahe der Französischen Grenze.

Die ersten Uhrwerke, die hier produziert wurden, waren Taschenuhrwerke mit Schlüsselaufzug. Ab 1887 wurden dann auch Uhrwerke mit Kronenaufzug gefertigt. 1899 erfogte der Umbau der Uhrenfabrik Arogno. Trotz der wirtschaftlichen Schwierigkeiten während des ersten Weltkrieges (1814-1818) gelang es der Firma, ihren Maschinenpark zu erweitern und teilweise zu erneuern. Zu dieser Zeit arbeiteten ca. 300 Uhrmacher in der Fabrik und fertigten rund 30.000 Taschen- und Armbanduhrwerke pro Monat.

1932 trat die Arogno SA der Ebauches SA bei und konzentrierte sich auf die Fertigung von kleinen 8-Tage-Werken mit Wecker und Armbunduhrkaliber mit kleiner Sekunde. 1974 wurde die Produktion eingestellt.

Inhaltsverzeichnis

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Uhrenmodelle [Bearbeiten]

Uhrwerke [Bearbeiten]

Archiv [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge