Forum

Aus Watch-Wiki
Version vom 29. Januar 2008, 00:36 Uhr von WikiSysop (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: {{Vorlage:Forum}} <br /> {| align="right" | __TOC__ |} <!--********************************************************************* ****** ...)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
1px.pngHERZLICH WILLKOMMEN IM
Nomos Orion Watch-Wiki Forum.jpg

Du hast eine unbekannte Uhr, brauchst Hilfe bei einer Reparatur oder suchst Rat zu anderen Uhrenthemen?
Stell hier Deine Frage und erhalte schnelle und kompetente Antworten!

Jetzt ein Icon stift.gif neues Thema erstellen

HINWEIS: Um einen Beitrag verfassen zu können, mußt du Benutzer icon.png angemeldet sein.
Bitte unterschreibe deinen Beitrag mit --~~~~ . So erscheint automatisch deine Signatur mit Namen, Datum und Zeit.

HILFETHEMEN:

Hilfe durch Mentoren  *  Wie wird ein neues Forums-Thema erstellt?  *  Wie wird ein Forums-Eintrag beantwortet?  *  Wie werden Bilder hochgeladen und einfügt?


Zeno

Dank an denjenigen, der Zeno erweitert hat (Spezial:Beiträge/213.3.30.200). Das erleichtert sehr die Vorbereitung für die Planung Hersteller der Woche! --Gerd-Lothar 18:17, 27. Dez. 2007 (CET)

Karl Moritz Großmann

Weitere Kleinigkeit: Karl Moritz Großmann heißt so, nicht Karl Moritz Grossmann. Ich habe das genau recheriert (z.B. Straßenname in Glashütte, oder auch hier, und bekanntlich heißt das Wort ja auch "groß" und nicht "gross"). Ich finde, man sollte solche falschen Schreibweisen nicht weiter verbreiten (kam vermutlich durch internationale (französische und schweizerische Schreibweise)) - das zieht sich dann durch alles durch (so wie leider hier schon). --Gerd-Lothar 17:45, 27. Dez. 2007 (CET)

na dann verschiebe doch den Artikel zur richtigen Schreibweise! Ich kümmer mich dann um die Links. Den redirect mit der falschen Schreibweise kannst du stehen lassen weil es genug Leute geben wird die mit diesem suchen.
  • Ich vermute, bei Julius und Hermann Großmann ist es dasselbe. Das zieht sich nur leider durch alles durch; sicher mehr als 100 Seiten. Ich ändere es nur da, wo ich darüberstolpere. --Gerd-Lothar 18:12, 27. Dez. 2007 (CET)
  • Das mach ich, verschiebe nur den Artikel und schreib die Begründung in die Diskussion. Sonst kommt später einer und verschiebt wieder zum alten Namen.

Was ist eine Uhr, und wie funktioniert sie?

Es ist eigentlich ein Witz, daß ich als Informatiker mir hier einen abbrechen muß, um zu beschreiben, was eine Uhr (ein Uhrwerk) ist - weil das hier noch völlig fehlte. Sicher kommen dann die Experten, Uhrmacher usw., und finden lauter Fehler. Warum beschreiben denn die Uhrmacher nicht ihr Wissen, wenigstens aus der Anfängerperspektive? --Gerd-Lothar 14:27, 26. Dez. 2007 (CET)

Neue Themen im Forum unten oder oben?

Hallo Leute,

ich hab gerade bei dem Link "neues Thema erstellen" das Zeichen für die externen Links "wegprogrammiert". ;-)))

Trotzdem bleibt die Frage: Sollen neue Themen unten oder oben stehen?!

Testet das bitte mal und schreibt mir Eure Meinung in meine Diskussionsseite wenns geht mit einem Hinweiß, ob ihr schon Erfahrungen mit Wikis habt oder nicht.

Ich füge an dieser Stelle mal beide Versionen ein

OBEN:
Neues Thema erstellen

UNTEN:
Neues Thema erstellen

--Torsten 02:07, 26. Dez. 2007 (CET)

  • Vom mir aus kann es so bleiben wie jetzt (Neuestes nach oben), weil mich der Textvorspann im Eingabefenster nicht weiter stört. --Gerd-Lothar 18:06, 27. Dez. 2007 (CET)
  • Neues Thema nach oben finde ich gut. Das Layout bei 'unten' finde ich gut. Kann man die Sortierung mit Signatur (Datum in der Überschrift) in den Griff kriegen?
    Oder:
Forum = Kategorie
Thema = Seite
Antworten zum Thema im Inhaltsverzeichnis

Meinst Du eigentlich Hinweiß oder Hinschwarz? --Holger 22:14, 27. Dez. 2007 (CET)

  • 02.07 Uhr ist Hinschwarz bei mir das gleiche ;-)) --Torsten 22:45, 27. Dez. 2007 (CET)

Angelus Chronograph

Wer eine wirklich schöne Uhr sehen will, sollte mal hier schauen. Ist noch genau 2 Tage im Angebot. Ist 1000 EUR nicht viel zu billig? --Gerd-Lothar 21:44, 24. Dez. 2007 (CET)

A.-L. Breguet - 24. Dez. 2007, 13:49

Hallo allerseits!

1. Ich habe "Abraham Louis Breguet" in "seinem" Artikel zu "Abraham-Louis Breguet" umbenannt, aus dem guten Grund, weil er sich wirklich so schreibt und nicht so wie z.B. bei Wikipedia und etlichen anderen Seiten im Web. Man kann das auf alten Urkunden sehen, und ich denke, die werden sich dort nicht verschrieben haben. (Es heißt übrigens auch "Abraham-Louis Perrelet".)

2. Die Heimatseite des Artikels ist nun Breguet, Abraham-Louis, ohne Datumszahlen. Das macht das Linksetzen viel einfacher, denn jedesmal, wenn man Breguet referenziert, mußte man umständlich nach der genauen Artikel/Seitenbenennung suchen. (Abraham-Louis Breguet klappt auch, da redirect.) --Gerd-Lothar 13:49, 24. Dez. 2007 (CET)

> 10.000 Seitenaufrufe an 1 Tag! - 24. Dez. 2007, 13:53

Hallo!

Gestern hatten wir zum ersten Mal > 10.000 Seitenaufrufe an einem Tag! Das kann man wirklich feiern. Von den 10.000 könnten zwar 200 (oder 500 ...?) von mir sein, aber Zahlen wie die 10.000 kommen sicher vom allgemeinen Publikum; soviel können einige Einzelne gar nicht schaffen.

--Gerd-Lothar 13:53, 24. Dez. 2007 (CET)

"Eingeschlafenes" Forum - 24. Dez. 2007, 13:56

Da dieses Forum so schön "eingeschlafen" war, denke ich mir, um nicht herumtelefonieren zu müssen, kann ich es hier genauso gut als Mitteilungsplattform nutzen. Gestern habe ich die Optik etwas aufpoliert. Man könnte auch noch einiges mehr hier machen. (Vielleicht sollten wir ein phpBB-Forum zu Watch-Wiki aufmachen, trotz der vielen Forumskonkurrenz. Das hätte den Vorteil, daß man eine ganze Palette von Themenrubriken einrichten könnte. (Wer sehen will, wie so etwas aussieht, klickt hier.))

Aber das muß man auch sagen und anerkennen: Die Funktion "Neues Thema erstellen" da oben ist doch ganz super und einfach zu bedienen. Und das Editieren/Bearbeiten des Absatzes geht auch ganz leicht.

--Gerd-Lothar 13:56, 24. Dez. 2007 (CET)

Test

Test

Re: Test

"Test" ist schon mal gut, liebe(r) 91.14.149.56! So habe ich gestern auch angefangen.

--Gerd-Lothar 14:20, 24. Dez. 2007 (CET)

ich wunder mich, daß neue Themen plötzlich unten eingefügt werden, ich hatte das schon mal hinbekommen, daß die neuen oben eingfügt werden. Das kann doch nicht daran liegen, daß der Link "neues Thema erstellen jetzt in der Tabelle ist ???
Nein, ich habe gerade die alte Variante probiert; war genau dasselbe. --Gerd-Lothar 14:26, 24. Dez. 2007 (CET)
Jetzt klappt es wieder mit dem Oben-Einfügen. Es mußte "&action=edit&section=0" lauten. --Gerd-Lothar 14:38, 24. Dez. 2007 (CET)
Super! Und die Optik hast du auch gleich noch aufgepeppt!

Eberhard Chronographe

Ich besitze einen Eberhard & Co Chronographen und möchte Euch - die Freunde alter Armbanduhren - um einen Hinweis bitten, ob es sich bei der von mir bebilderten Uhr um eine "extra-forte" handelt, aus welchem Jahr die Uhr stammen könnte und welchen Sammlerwert sie Eurer Meinung nach hat. Welches Werk wurde seinerzeit von Eberhard in dieser Uhr "verbaut"?

Fragen über Fragen, die ich als Liebhaber alter mechanischer Armbanduhren ohne tiefes Fachwissen mir selbst nicht beantworten kann.

Für Eure Mühe und tatkräftige Unterstützung meinen verbindlichen Dank!

[1]

[2]

  • Hallo, könntest Du die Uhr eventuell öffnen und ein Foto vom Werk hochladen? Das wäre sicherlich etwas aufschlussreicher. Gruß ---Momo 12:18, 16. Nov. 2007 (CET)

Handaufzug-Armbanduhr bis 1.000 Euro

Hallo, ich heiße Walter.

Möchte mir bei seriöser Uhrenfabrik eine gute Handaufzug-Armbanduhr bis 1.000 Euro kaufen. Frage: Verrät die Zahl der Halbschwingungen der Unruh etwas über die Gesamtqualität der Werkes (Ganggenauigkeit, Haltbarkeit)? Weitere Frage: Muss eine Handaufzug-Uhr dieser Kategorie konstruktionsbedingt um ca. 300 Euro teurer sein als eine Automatik? Wer kann mir helfen? Der Verkäufer hat keine schlüssige Begründung nennen können.

  • Hallo Walter,
    ich hab deine Anfrage aus der "Diskussionsseite" (die ist eigentlich für Diskussionen zur Struktur und techn. Umsetzung des Forums gedacht) in das eigentliche Forum kopiert. Aber nun zu deiner ersten Frage: bei einer Uhr in der Preisspanne zwischen 300 und 1000 Euro sollte die Ganggenauigkeit keine Rolle mehr spielen, egal wieviele Halbschwingungen die Unruh macht. Wenn du eine Uhr mit hoher Ganggenauigkeit suchst, dann solltest du ein Armband-Chronometer bevorzugen. Derartige Uhren werden einer Chronometerprüfung unterzogen und haben (als Neuware) ein Gangzertifikat. Bisher wurden solche Prüfungen in der Schweiz vorgenommen, aber seit kurzem gibt es auch in Deutschland wieder Chronometerprüfungen - in der Sternwarte in Glashütte bei Wempe. Automatik - Handaufzug: eigentlich sind Automatikuhren teurer als Handaufzugsuhren der gleichen Güte. --Torsten 00:09, 9. Sep 2007 (CEST)


Wer kann mir mehr zu dieser Junghans - Taschenuhr sagen?

Junghans Taschenuhr
Junghans Rückseite
Junghans Werk

--Froschi2000 20:04, 20. Aug 2007 (CEST)

Interessantes Werk

Interessantes Werk mit Kompensationsunruh (also höherwertig). Hast du den Artikel zu Junghans gelesen? Du findest hier auf der Seite auch den letzten Nachfahren von Junghans - Marc Junghans - der kann dir sicher mehr zu deiner Uhr sagen.
--B. Luis 01:16, 22. Aug 2007 (CEST)

Wer kennt Otto und Walter Prell aus Gera ???

Hallo, Ihr Uhrenfreunde ! Ich habe in Gera im Steinweg 4 ein Ladengeschäft gemietet und möchte zum Höhlerfest im Oktober 2007 eine Ausstellung zum Thema "Steinweg 4" machen und u.a. dokumentieren, wer dieses Ladengeschäft genutzt hat. Ich weiß, dass die Uhrmachermeister Otto und dann Walter Prell hier einige Berühmtheit erlangt haben und suche alles, was so Uhrenfans wie Ihr darüber habt. Wäre für Hilfe sehr dankbar und fände es schön, wenn ich hier mal daran erinnern kann, was der Prell für eine Koryphäe war !

Grüße aus der BUGA-Stadt - für eventuelle Leihgaben etc. würde ich Euch natürlich vertraglich absichern !

Jana Huster

www.steinwegerich.de

[email protected]

Hallo Jana

Hallo Jana,

ich kenne zwar Walter Prell nicht persönlich aber einige Angaben habe ich schon zu Ihm. So ist ein schriftlicher Beleg vorhanden, wo Friedrich Vetterlein aus Glashütte eine Bitte an Walter Prell äußert. Walter Prell war zu dem Zeitpunkt in Berlin wohnhaft und arbeitete bei einem namhaften Hofuhrmacher. Dies war im Mai 1904.

Viele Grüße Jan

@Jan

Hallo Jan

Hallo Jan,

wenn du deine Beiträge im Forum signieren würdest könnte Jana auch direkt zu dir Kontakt aufnehmen. Schreibe einfach unter deine Beiträge --~~~~, den Rest macht Watch-Wiki von selbst!

--WikiSysop 02:48, 21. Aug 2007 (CEST)

ok, danke weiß ich Bescheid. Mal schauen ob ich es auf die Reihe bekomme.

Wenn noch einige persönl. Angaben zu Walter Prell benötigt werden, kann ich noch ein wenig aushelfen.

--Jan

Oh, das wäre fein.


Viele Grüße


--Steinwegerich 16:37, 28. Aug 2007 (CEST)

Frage zu Ankra Taschenuhr

Wer kann mir sagen von wann die Ankra Taschenuhr ist.

--Froschi2000 17:24, 20. Aug 2007 (CEST)


Hallo Froschi,

einiges zu deiner Taschenuhr findest du unter Ankra.

--Jürgen E 01:38, 21. Aug 2007 (CEST)

Ankra Taschenuhr
Ankra Werk

Ein Großes Dankeschön ...

Hallo liebe Sammler, Leser, Authoren, Amateure und Besucher,

an dieser Stelle möchte ich (Michael Schepens) mich einfach mal recht herzlich bei Allen bedanken. der Grund...

Ich bin Student in der (jetzt) 13. Klasse an dem "Technischen Gymnasium PMH" in Balingen (Baden-Württemberg) in dem Profilfach "Gestaltungs- und Medientechnik". In dem letztjährigen Seminarkurs, beschäftigten wir uns mit dem Thema "Zeit". Dazu mussten wir uns einen bestimmten Aspekt heraussuchen und diesen vertiefend studieren. Mein Aspekt war die "Entwicklung der Armbanduhr" in ihren Anfängen. Dazu besaß ich auch schon Einige Lektüre und hatte auch schon vieles an Präsentations-Material zusammengetragen. Jedoch gab es immer wieder Fragen, auf die mir keine meiner dicken Wälzer eine klare, deutliche Antwort geben konnte. Wie Beispielsweise: Glycudur, "Große Sekunde" und viele andere meist technischen Fragen.

Und an dieser Stelle kommt diese Fantastische Website, mit den Fantastischen Benutzern (Authoren, ...) zur Sprache. Sie haben einen wesentlichen Teil zur Lösung meiner Probleme beigetragen und so konnten sich alle meine Fragen wirklich beantworten. Außerdem haben sich viel Hintergrundwissen und eine Menge an anderen äußerst interessanten Informationen angesammelt. Selbstverständlich gab es noch viele weitere zu dankenden "helfenden Hände" - Personen, wie auch Firmen (Tissot, Zenith, Seiko).

Hier sage ich jedoch ein großes Danke an euch ;) ! Macht weiter so und lasst das Wissen nicht verkümmern, dass jede noch so simple Frage hier gelöst sein möge.

Noch kurz zu meinen (sehr stolzen ;)! ) Resulaten: > Präsentation 12 Punkte > Facharbeit 15 Punkte > Mündliche Befragung 15 Punkte > Mündliche Mitarbeit 14 Punkte Bei diesem Punktesystem stellen 15 das Maximum dar.

Nochmals Danke und macht's alle gut. Mit freundlichen Grüßen, euer Michael


ein schlauer Satz am Ende der hin und wieder in unsere heutige Gesellschaft passt ...

Zukunft: etwas, das die meisten Menschen erst lieben, wenn es Vergangenheit geworden ist. << William Somerset Maugham

Zukunft auf die einer hineifert ist nichts weiter als ein Stück kommende Gegenwart. Jedoch sollte man Acht geben, dass wenn diese da ist, es nicht mehr verpasste, schöne Vergangenheit gibt, als die jetzt vielleicht enttäuschende Gegenwart. << Eine Vage Erinnerung an irgendeinen Film/Serie (glaube "Medium")

...jetzt aber das letzte...

Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann. << Marie von Ebner-Eschenbach


... so, wünsch euch was! -- von Benutzer:BigMic

@Benutzer:BigMic

... herzlichen Glückwunsch !!!

--B. Luis 02:05, 13. Aug 2007 (CEST)

System Glashütte

  • weiß jemand, was die Bezeichung "System Glashütte" bei alten Taschenuhren bedeutet? War das eine Art Glashütter Standard?

--Anwalt 03:29, 30. Jul 2007 (CEST)

  • System Glashütte hat nichts mit Glashütter Uhren zu tun. Diese Signatur findet sich meist auf Schweizer Taschenuhrwerken (auch Brückenwerken denen man eine Halb- oder Dreiviertelplatine verpasst hat). Den Beschiß siehst du mit bloßem Auge an der Schweizer Gangpartie (offene Paletten). Bei der Glashütter Gangpartie sind die Paletten verdeckt.

--Torsten 14:16, 30. Jul 2007 (CEST)

  • Ob es sich um eine Glashütter Gangpartie handelt, sieht man nicht nur an den Paletten sondern vor allem an der Stellung der Unruhschenkel!!

Gruß Jan

  • Hallo Jan, danke für den Tipp, das hilft mir weiter! Hast du eine Benutzerseite bei Watch-Wiki? Da könnte ich auch mal eine Frage direkt an dich stellen! Kennst du André?

--Anwalt

  • Hallo Anwalt, ich habe keine Benutzerseite bei Watsch-Wiki. Könnte Dir höchstens mit meiner eMailadresse weiterhelfen. Andre kenne ich auch sehr gut:-)

Gruß Jan

Forum

  • Na das wurde aber Zeit, daß hier ein Forum reinkommt. Warum habt ihr denn kein fertiges genommen?

--Anwalt 22:14, 24. Jul 2007 (CEST)

  • Sind doch alle Funktionen enthalten. "Persönliche Nachricht" geht, Bilder einbinden funktionert usw. Warum dann ein externes Forum einbinden?

--Jürgen E 00:08, 25. Jul 2007 (CEST)

  • Neues Thema erstellen würde ich umbenennen in Wie erstelle ich ein neues Thema? Beim Klicken auf Neues Thema erstellen müßte ein neues Bearbeitenfenster aufgehen. Kann mann eigentlich die bearbeiten-Links (rechte Seite) auch antworten nennen?
Assmann1aRS.jpg
Benutzer Holger
Artikel,
an denen
ich arbeite
Meine Diskussionsseite

Auf bearbeiten klicken
und Nachricht schreiben!

Persönliche Nachricht an mich

Um Emails an mich zu senden,
mußt du angemeldet sein!

 
  • bearbeiten in antworten umbenennen würde sich dann auf allen seiten, also auch auf den artikelseiten auswirken.

Torsten

Uhren

Ich bin neu im Forum und sammle mech. Uhren --Mosi 18:09, 11. Mai 2007 (CEST)

Das ist aber schön.

Neu im Watch-Wiki Forum

Hallo Forum-Teilnehmer ich bin der Max. Seit 23 Jahren sammle ich Uhren der Marke Breitling.

Hallo Max

herzlich wilkommen im Forum! Welche Uhren gehören denn zu deiner Sammlung?


GUB 64-Forum.jpg
Benutzer Torsten
Wer nach der Uhr lebt, muss damit rechnen, dass ihm sein Leben mit der Zeit auf den Wecker geht.

Ernst Ferstl

Artikel,
an denen ich arbeite
Meine Diskussionsseite

Auf bearbeiten klicken und Nachricht schreiben!

Persönliche Nachricht an mich

Um Emails an mich zu senden, mußt du angemeldet sein!

 

Anzeigen