Gilbert, François

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Version vom 5. Dezember 2014, 16:16 Uhr von Andriessen (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pendule religieuse, François Gilbert à Angers, circa 1665

Französischer Uhrmacher

François Gilbert wurde um 1638 geboren. Im Jahre 1653 begann er eine Lehre als Uhrmacher. Die juristische Grundlage seiner Ausbildung bildete der Vertrag vom 10. Juni 1653, abgeschlossen bei dem Notar Claude Garnier in Angers. Als Zeugen der Vertragsschließung wurden Pierre Letoye und Hugues Bertelot benannt. Im diesem Vertrag wurde auch der Uhrmacher Cristien Festin schriftlich aufgeführt. Der Uhrmachermeister Girard Dupré in Angers (Pfarrgemeinde Saint-Maurice) übernahm die sechs Jahre währende Ausbildung seines Schülers François Gilbert. Dupré war verheiratet mit einer älteren Schwester von François Gilbert.

Ein Sterbedatum von François Gilbert ist bisher nicht bekannt.

Weiterführende Informationen

Externe Links

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge