Gould, Christopher

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Englische Doppelgehäuse-Spindeltaschenuhr mit Stundenselbstschlag und Stundenrepetition Christopher Gould, London, Werk Nr. 543, circa 1700

Englischer Uhrmacher

Christopher Gould wurde 1682 Mitglied der Clockmaker's Company in London. Er war anfangs im Little Moor Fields zu London ansässig. 1706 mußte sein Geschäft in der Nähe der Royal Exchange allerdings Bankrott anmelden und wurde der zum Büttel der Clockmakers Company ernannt. Nachher verließ er sich einige Jahre auf die Clockmakers Company für eine Rente ab 1713 und starb 1718. Von Gould kennen wir einige Taschenuhren aber vor allem eine ganze Reihe exquisiter Standuhren. Seine Arbeit entspricht immer den höchsten Standards, die mit denen seiner Zeitgenossen wie Tompion, Fromanteel und Graham vergleichbar sind, ie befinden sich in mehrere Museen, Landhäusern und seriösen Privatsammlungen.

Im Metropolitan Museum of Art in New York befindet sich in der Sammlung aber auch eine Silberne Taschenuhr.


Weiterführende Informationen

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge