Gugenmus, Johann Michael

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Doppelgehäuse-Kutschenuhr mit Stunden/Viertelstundenrepeti​tion, Wecker und Datum, Signiert Gugenmus Hger du Roy à Varsovie, datiert 1750. Franciszek Gugenmus war der Hofuhrmacher, also wurde diese Uhr möglicherweise von Johann Michael hergestellt und erst viel später verkauft.

Deutscher / Polnischer Uhrmacher

Der erste Uhrmacher aus der Gugemus-Familie ist Johann Michael Gugemus, meist Michael genannt. Er war ein Auswanderer aus Bayern, Deutschland und ließ sich zwischen 1733 und 1763 in Warschau (Varsovie) nieder während der Regierungszeit von König August III dem Starken aus Sachsen. Johann Michael Gugenmus ist auch verzeichnet als Gugenmoos, Gugenmaus, Gugenmos. Der Sohn Franciszek Gugenmus (1740-1820) ist der berühmteste Uhrmacher in der Familie. Johann Michael führte 1752 die Trennung der Uhrmacherzunft von der Schlosserei durch.

Weiterführende Informationen

Literatur

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge