Hagger, James

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Version vom 28. April 2016, 21:35 Uhr von Andriessen (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Spindeltaschenuhr mit Goldgehäuse James Hagger London No. 360
James Cox - Nécessaire mit Uhrwerk, The Walters Art Museum

Englischer Uhrmacher

James Hagger wurde ab 1694 zum Uhrmacher ausgebildet bei John Barnett, wann er Freigesprochen wurde bei der Clockmakers Company ist nicht bekannt. Hagger war von etwa 1700 bis 1735 in London als Uhrmacher tätig. Er war in Leadenhall Street und Grove Hall Lane ansässig. Er versuchte Elisha Mason zum Uhrmacher aus zu bilden, wobei sein Lehrling seinen Dienst Mehrere Monate verlassen hat. James Cox kaufte vermutlich einige Uhrwerke aus dem nachlass von James Haggar und verwendete einige im Uhren einschließlich in der abgebildete Nécessaire und in ein fast identische Uhr welche am 31. Oktober 2012 bei Christie's versteigert wurde.


Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Weblink[Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge