Ekegrèn, Henri Robert

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
(Weitergeleitet von Henri Robert Ekegren)
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Ekegrèn)

Henri-Robert Ekegrèn
H. R. Ekegrén, Genève, Werk Nr. 78334, Geh. Nr. 78334, circa 1900
Grand Quai Genève um 1900

Dänischer Uhrmacher

Henri Robert Ekegrèn wurde 1823 als Sohn des Uhrmachers Daniel Ekegrèn in Kopenhagen geboren. Er arbeitete für Jules-Frédéric Jürgensen, Henri Golay, Joseph-Thaddeus Winnerl und Adolph Lange, bevor er sich schließlich in Genf selbständig machte. Er gründete 1857 die Firma Ekegren & Westermann mit gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Ferdinand Westermann.

1862 verließ Westermann die Firma, die seither als H.R. Ekegren firmierte. Ekegrèn gewann mehrere Goldmedaillen in verschiedenen Weltausstellungen und gewann auch den Chronometerwettbewerb in Genf mehrmals. Er war ein berühmter Chronometermacher in der Schweiz, seine Fabrikate zählten zu den feinsten Genfer Uhren jener Zeit.

Henri Robert Ekegrèn verkaufte seinen Betrieb an E. Koehn im Jahre 1891, er blieg aber weiter in dieser Firma bis zu seinem Tode tätig. Ihm zu Ehren signierte Koehn die besten Uhren mit H.R. Ekegren. Die Firma lieferte auch Uhren an verschiedene andere Firmen wie Tiffany & Co.

Henri-Robert Ekegrèn verstarb im Jahre 1896 im Alter von 72 Jahren.

He is a watch maker of high repute for his sophisticated quality of work. He held a patent for an oil for horology which he presented in 1874. A committee experimented with the new oil in 1888 at the Art Society of Geneva and ultimately determined it to be the best that has ever been produced until that day. He became a watch maker to the King of Denmark and received a gold medal at the Universal Exhibition of Paris in 1867, in Vienna in 1873, in Philadelphia in 1876 and in Paris in 1878.

Die Firma war in Genf am Grand Quai ecke Place du Port ansässig, heute Quai Général-Guisan 26, nur ein paar Türen entfernt von Patek Philippe (Nr. 22). Im Abbildung vom Grand Quai is ganz links die Firma Henri Robert Ekegrèn mit inhaber Eduard Koehn. Heute ist hier Bucherer ansässig. Dann folgt das Gebäude der Holland Amerika Linie und Natural Le Coultre transports, später war hier Universal Genève und jetzt ein Laden von Chanel. Daneben Patek Philippe und Hotel de Paris, heute Hermès.


Weiterführende Informationen

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge