Hohwü, Thomas

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hohwü, Thomas (auch Hohwii oder Hohwy)
(siehe auch: Hohwü)

Dänisch/Niederländischer Chronometermacher

Thomas Hohwü wurde am 19. August 1747 in Gravenstein (heute Grästen diesen Ort anzeigen) geboren. Sein Vater war Nicolay Hohwü der ältere. Hohwü absolvierte in Flensburg eine Lehre. Am 31. August 1781 heiratete er Margaretha Henningsen. 1785 kehrte Hohwü nach Gravenstein zurück und wurde am 19. Juni 1811 zum königlichen Hofuhrmacher ernannt. Seine Werkstatt befand sich in der Slotsgade 5 (diesen Ort anzeigen). Aus zweiter Ehe mit Margaretha Clausen, Tochter des Reeders Andreas Clausen und Schwester des Uhrmachers Claus Clausen, (die Hochzeit fand am 14. Juni 1800 statt) stammen die beiden Söhne Nicolai und Andreas ab.

Thomas Hohwü verstarb am 24. November 1829 in Gravenstein.

Von Thomas Hohwü sind 11 Standuhren bekannt.

Quellen[Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge