Huguenin, Abraham Louis (1)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Huguenin Personen A)

Schweizer Uhrmacher

Abraham Louis Huguenin wurde geboren im Jahre 1733 in La Chaux-de-Fonds und dort getauft am 5. Juli 1733. Er war der Sohn von Moïse Huguenin. 1765 siedelde er um nach Berlin und wurde er zum Direktor der Königliche Uhrenfabrik in Berlin der Preußischen Königs Friedrich Wilhelm II. benannt, (Inspecteur général d'horlogerie à Berlin)

Abraham Louis war ein guter Fachmann aber ein schlechte Geschäftsmann so bereits in 1770 wurde diese unternehmung mit ein verlust wieder geschlossen. Er war dann tätig in Courtelary, und in 1775 in Porrentruy. Er war in Rastatt in 1778 als Uhrmacher für die Markgraf von Baden. Dann war er 1792 in Biel und schließlich in Berlin im Jahre 1804.

Abraham Louis Huguenin heiratet am 12. Juni 1786 Suzanne Catherine Goguel (geboren am 17. März 1754 in Montbéliard).

Abraham Louis Huguenin verstarb im Jahre 1804.

Literatur [Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge