Huguenin, Bernadotte-Iwan

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Huguenin Personen B)

Schweizer Uhrmacher

Bernadotte-Iwan Huguenin (Virchaux) wurde am 26. Januar 1843 in Le Locle geboren. Er war der Sohn von Daniel Henri Huguenin-Virchaux (1815- ? ) und Emilie Racine (1814- ? ) , verheiratet 1838 in La Chaux-du-Milieu.

Bernadotte-Iwan folgte seinem Bruder Jules-César Huguenin nach Amerika und erhielt am 6. Mai 1872 einen Reisepaß für sich und seine Schwester zur Einreise in die USA. Bernadotte-Iwan und Louise-Amélie Huguenin (geboren am 8. September 1839) reisten über Le Havre und London mit dem Schiff "The Queen", und arrivierten auf Ellis Island am 6. Juni 1872.

Bruder Adolphe-Aloïse-Reding Huguenin (geboren am 30. Mai 1845), bekam einen ersten Reisepass für Amerika via Frankreich am 2. Juli 1866, und 7 Jahre später am 7. April 1873 einen zweiten Reisepass für sich und seine Frau für Pennsylvania.

Bernadotte-Iwan Huguenin verstarb im Jahre 1872.

Quelle

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge