Huguenin, Emile (1)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Huguenin Personen E)

Schweizer Uhrmacher

Emile Huguenin (Virchaux) wurde am 5. März 1826 in Le Locle als Sohn von Abram-Louis Huguenin-Virchaux und Augustine Vuille geboren. Emile Huguenin war der Bruder von Edouard Huguenin -- Louis-Paul Huguenin -- Sylvain Huguenin -- Louis-Auguste Huguenin -- Françoise Huguenin -- William Huguenin und Henri Huguenin.

Emile Huguenin bekam seinen ersten Reisepass für Frankreich und weitere Länder am 14. März 1848. Einen zweiten Reisepaß erhielt er am 29. Oktober 1850, wobei das Ziel New York war, wo er dann am 31. Dezember 1850 auf dem Schiff “New York’ arrivierte. Emile’s Schwester Françoise (1828- ? ), erhielt einen Paß für New York am 23. August 1849.

Bisher sind keine weiteren Daten bekannt.

Quelle[Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge