Jeannin-Bourquin, Paul

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch Jeannin)

Schweizer Uhrenhersteller

Paul Auguste Jeannin wurde 25. Februar 1836 als Sohn eines Bauern in Les Bayards bei Fleurier (West-Schweiz, nahe) geboren. Paul war ein Uneheliches Kind, Mutter Augustine Jeannin war zumindest nachher verheiratet mit den Uhrmacher Gustave Henri Robert-Prince. Paul war also ein Halbbrüder von Henriette "Lina" Robert-Prince, welche später Justin "Arnold" Jacot-Descombes heiratete. Auch Halbschwester Rose Elise Robert-Prince wurde Uhrmacherin. Die familie Robert-Prince war ein bekannte Uhrmacher Familie in Les Verrières.

Aufgrund seiner früh erkannten Fähigkeiten für Reparaturen aller Art beginnt er im Alter von gerade mal 14 Jahren eine Lehrlingsausbildung in einem Uhrengeschäft in Genf, die er bereits nach 4 Jahren erfolgreich abschließt. Angestellt in einer Uhrenwerkstatt entwickelt er ein besonderes Interesse für die Verfahren und Techniken der Uhrenherstellung. 1858 verlässt er die Werkstatt und bereist zwei Jahre lang fast alle europäischen Länder um sich hinsichtlich Uhrentechnik und Design weiterzubilden.

Paul heiratete den Uhrmacherin Constance Adeline Bourquin am 26. April 1859 in Les Verrières. Sie war eine Tochter des Uhrmachers Jaques Henri Bourquin (1795-1860) und Rose Dite Rosette Quinche (1810-vor 1872). Rose war auch eine Schwester von Auguste Bourquin (1830-1883), Frédéric Dit Fritz Bourquin (1834-1898), Elisa Bourquin (1839- ? ), "Ami" Jules Bourquin (1841-1916) Henri "Eugène" Bourquin (1843-nach 1915) und Louis Alexandre Bourquin (1847-vor 1900). Paul Auguste Jeannin wurde dann auch bekannt als Paul Jeannin-Bourquin.

1860 ist es dann soweit, Paul Jeannin entwirft seine erste eigene Uhr, gibt ihr den Namen seines Sohnes Numa Jeannin (Numa César) welche nur einen Monat alt wurde. Seine Uhren sind zu dieser Zeit bereits sehr begehrt, jedoch gelingt ihm nicht der Sprung von der maßgeschneiderten Uhr zur industriellen Produktion. Neben Numa wurden noch andere Söhne Uhrmacher oder Uhrenfabrikant. Paul Arthur Jeannin (1859- ? ), "Henri" Alexandre Jeannin (1863- ? ) (Buttes Watch Co.), "Albert" Pascal Jeannin. (1866- ? ), "Paul" Auguste Jeannin (1870- ? ) "Fritz" Arnold Jeannin (1873-vor 1929). Numa Augustin Jeannin der Sohn von "Henri" Alexandre Jeannin gründete in 1906 die Firma Numa Jeannin Ltd.

Paul Auguste Jeannin verstarb in 1937.

Quelle

Literatur

  • Une entreprise horlogère du Val-de-Travers: Fleurier watch Co SA, François Jequier, Éditions de la Baconnière, 1972.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge