Johnson, Joseph (3)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Johnson)

Taschenuhr mit Goldgehäuse Nr. 4564, Josh. Johnson & Co.
Werk mit verschraubter Chatons und Garavur, Schnecke mit Kette, gebläute Schrauben

Englischer Uhrmacher - Chrnometermacher

Joseph Johnson wurde 2. April 1780 geboren. Er arbeitete als Uhrmacher von etwa 1795 bis 1827. Sein Betrieb war im Church Street 25, nachher in Church Street Nr. 26-27 und dan am Nr. 48/49. Möglich war dies nur eine Nummeränderung. Joseph Johnson heiratete Mary Bryers am 24. März 1808. Die Familie wurde aufgelistet im Blake Street 1 und Blake Street 12. Aus die Ehe wurden 9 Kinder geboren. John Houghton getauft am 21. august 1808. Mary, geboren am 14. November 1809. Margaret geboren am 18. September 1811. Alice geboren am 6. Mai 1813. Joseph geboren am 17. Juli 1815. Sarah geboren am 14 März 1817. Elizabeth born 27/8/1829. Joseph geboren am 11. Mai 1821 und Ann geboren 13. Dezember 1823.

Seine Uhren sind von hoher Qualität und oft in Edelmetall Gehäuse. Er hatte eine Vorliebe für die Verwendung von Steinen (Rubinen) in seine Uhren. Verschiedene Entwurfsverbesserungen und Erfindungen fur Taschenuhren und Werke wurde ihm zugeschrieben. Seine Uhren wurden gewöhnlich auf U.S. Eisenbahnen verwendet, vor der Gründung der Amerikanischer Uhrenindustrie. Seine Uhrwerke wurden in der Regel zugekauft, und dann von seiner Firma fertiggestellt, oft mit einer Massey Hemmung.

Joseph Johnson verstarb am 2. März 1827 in Liverpool Lancashire, und wurde begraben am 6. März in Everton, Lancashire. Seine Frau Mary, Sohn Joseph Johnson und Enkel Joseph Johnson-Cashen und Joseph Johnson-Norris setzte seine Arbeit fort. Die Firma war bis um 1880 noch tätig.

Weiterführende Informationen

Literatur

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge