Assmann, Julius (1827-1886)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
(Weitergeleitet von Julius Assmann)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Julius Assmann

Assmann, Julius

Glashütter Uhrenfabrikant

Assmann wurde am 2. Oktober 1827 in Stettin geboren und erlernte dort das Uhrmacherhandwerk. Weiteres Wissen erwarb er bei Berliner Chronometermachern wo er sich hauptsächlich mit Neuarbeit beschäftigte. Im Jahre 1850 kam er nach verschiedenen Reisen auch nach Glashätte i. S., wo er bei der Firma A. Lange, Dresden arbeitete. 1852 eröffnet er auf Anraten von F. A. Lange, seine eigene Uhrenmanufaktur J. Assmann/Glashütte i.SA, Deutsche Anker-Uhren-Fabrik, welche sich in verhältnismäßig kurzer Zeit durch die Vorzüglichkeit des Fabrikats einen guten 'Ruf erwarb. Das Bestreben Assmanns, die Uhren mehr und mehr zu vervollkommnen und auf eine hohe Stufe der Vollendung zu bringen, hat wesentlich zur Hebung der Glashütter Uhrenindustrie beigetragen. Er gehörte, bis zu seinem Tode dem Aufsichtsrate der deutschen Uhrmacherschule an.

Er heiratet am 31. Juli 1853 die Schwester von Adolf Schneider. Aus dieser Ehe mit Emilie Auguste Schneider stammt sein Sohn Paul Assmann.

Nach dem Tod seiner ersten Frau heiratete er 1865 die Tochter Marie von F.A. Lange und wurde so dessen Schwiegersohn.

Julius Assmann starb am 15. August 1886 in Glashütte.

Literatur [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge