Jupitz, Carl

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jupitz, Carl

Deutscher Uhrmacher

Carl Jupitz eröffnete 1853 in Berlin, Leipziger Str. 9, die Uhrenhandlung C. Jupitz. Am 14. Januar 1876 wurde er zum Hofuhrmacher ernannt.

Carl Jupitz verstarb am 11. August 1885. Seine Witwe übernahm am 10. Oktober 1885 das Prädikat "Charakter als Großherzoglicher Hofuhrmacher" und vererbte es nach ihrem Tod 18. November 1898 (Datum der Übertragung) auf den gemeinsamen Sohn Johannes Jupitz weiter.

Literatur [Bearbeiten]

  • Alles tickt - Die Uhrensammlung des Staatlichen Museums Schwerin - Bestandskatalog mit Verzeichnis der Uhrmacher in Mecklenburg bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts. Schwerin 2000

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge