Kirowa 4-63

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Poljot 53303

Das Werk Kirowa 4-63 aus der 1. Moskauer Uhrenfabrik wird in kleine Marine Chronometer, vermutlich für U-Booten und besondere Einsatzverhältnisse eingesetzt.


Inhaltsverzeichnis

Kaliberbeschreibung[Bearbeiten]

  • 2/3-Platinenwerk, vergoldet, "fausses côtes" Dekoration, chatoniert, polierte Schrauben, zylindrische Werkspfeiler, Antrieb durch 2 Federhäuser auf Beisatzrad, Evolventen-verzahnter Tandemaufzug, 4-armige Peitschenschaltung für Zeigerwerkantrieb und Aufzug des Sekundär-Spiraltriebfeder-Konstantantriebs, verursacht 15-sekündliche Schaltschritte des Minutenzeigers bei üblichem Rhythmus des Sekundenzeigers. Ankerhemmung, monometallische Unruh mit Messing- und Stahlschrauben, freischwingende Unruhspirale, chatonierter Diamantdeckstein auf Unruh. Der ohne Sonderjustierung Kirow-Chronometer ohne Sonderjustierung, dürfte der letzte ernsthafte Versuch gewesen sein, ein Remontoir zur Gangverbesserung einzusetzen."

Gehäuse[Bearbeiten]

  • Mahagonikasten, Messinglunette und Polstereinsatz, Aluminiumgehäuse, 135 x 85 x 135 mm.

Zifferblatt[Bearbeiten]

  • Versilbert, signiert, nummeriert, eingelegte arab. Zahlen, große Sekunde, gebläute Alpha-Zeiger.

Literatur[Bearbeiten]

  • Faszination russische Uhren; Autor: Michael Ceyp; ISBN 3-929902-82-6
  • Faszination sowjetische Uhren; Autoren: Michael Ceyp, Klaus Pachnicke; ISBN 3-931785-35-1
  • Russische Armbanduhren und Taschenuhren, Stoppuhren, Borduhren, Marinechronometer, Bd.1; Autor: Juri Levenberg; ISBN 3766711687
  • Russische Armbanduhren und Taschenuhren, Stoppuhren, Borduhren, Marinechronometer, Bd.2; Juri Levenberg; ISBN 3766711733.
  • Uhren 3/1992; Steffen Röhner.

Weiterführende Informationen[Bearbeiten]

Kaliberdaten:
Hersteller: Poljot - Erste Moskauer Uhrenfabrik
Kaliber: Poljot 53303
Bildmarke Poljot
Wortmarke Poljot
Werkansicht Kirowa Kirowa 4-63
Werkgröße in Linien:
Werkgröße in mm:
Werkhöhe in mm: -
Anzahl der Steine:
Halbschwingungen pro Stunde: -
Stoßsicherung: -
Hemmung: Steinanker
Aufzug: 2 Federhäuser auf Beisatzrad, Evolventen-verzahnter Tandemaufzug
Sekunde: kleine Sekunde
Datum: -
Automatik: -
Stoppeinrichtung: ohne
Komplikationen: Breguetspirale, Zeigerwerkantrieb und Aufzug des Sekundär-Spiraltriebfeder-Konstantantriebs, verursacht 15-sekündliche Schaltschritte des Minutenzeigers bei üblichem Rhythmus des Sekundenzeigers.
Produktionsstückzahl: ca. 100 ?
Produktionszeitraum: um 1963 - bis 1965 ?

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge