Dasypodius, Konrad

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
(Weitergeleitet von Konrad Dasypodius (1531-1601))
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schweizer Mathematiker

Konrad Dasypodius (eigentlich Konrad Hasenfratz) wurde 1531 in Frauenfeld geboren.

Er war ein Schüler von Christian Herlin und ab 1562 Mathematikprofessor an der Akademie von Straßburg tätig. Jost Bürgi erwarb vermutlich seine mathematischen Kenntnisse bei Konrad Dasypodius. Dasypodius war seit 1571 an dem Bau der zweiten astronomische Kunstuhr im Straßburger Münster beteiligt. Diese wurde nach seinen Plänen von den Schaffhauser Brüdern Isaak und Josias Habrecht gebaut und von Tobias Stimmer künstlerisch ausgestattet.

Konrad Dasypodius verstarb am 21. Mai 1601 in Strassburg.

Quellen

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge