Kummer, Eduard

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Kummer)

Schweizer Uhrenfabrikant

Eduard Kummer wurde am 16. März 1845 in Bettlach geboren. 1860 ging er nach Charquemont, auf der französischen Seite des Doubs, um dort das Uhrmacherhandwerk zu erlernen. Darauf bildete er sich in Reconvillier und Grenchen weiter aus.

1882 trat er in die Ebauchesfabrik Obrecht & Cie. ein. Nachdem ein Versuch der Übernahme der Firma scheiterte entschloß sich Kummer auf Bitten einiger Bettlacher Bürger anstatt in Grenchen in seiner Heimatgemeinde Bettlach ein eigenes Unternehmen zu errichten.

So gründete Eduard Kummer 1888 in Bettlach, nahe Grenchen, eine Uhrenfabrikation unter dem Namen Eduard Kummer Bettlach ("EKB").

Nach Eduard Kummer wurde eine Straße (diesen Ort anzeigen) in Bettlach benannt.

In einer Anzeige im Pariser Almanach de l'Horlogerie et de la Bijouterie von 1911 wird eine Firma E. Kummer, Besancon genannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge