Lebon, Jean-Pierre

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Version vom 11. Oktober 2015, 10:55 Uhr von Andriessen (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Lebon)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Jean-Pierre Lebon wurde am Freitag, den 3. Juli 1767 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Er war der Sohn des Perückenmachers François Lebon (ca 1743-1779) und der Marie-Suzanne Ferrant. Jean-Pierre war der Bruder von Marie-Susanne Lebon, welcher verheiratet war mit dem Uhrmacher Allexandre-Paulin Andrieu.

Jean-Pierre heiratete Marie-Rose-Marguerite Heu (1770-1815) am Dienstag, den 17. Juli 1792 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Marie-Rose-Marguerite war eine Schwester von Marie-Magdeleine-Eulalie-Catherine Heu welche verheiratet war mit Uhrmacher Jean-Guillaume Delépine. Aus dieser Ehe von Jean-Pierre und Marie-Rose-Marguerite wurden 3 Kinder geboren. Pierre-Guillaume Lebon wurde Uhrmacher doch verstarb mit 24 Jahre. Tochter Marie-Rose Lebon heiratete den Uhrmacher Michel-Cyprien Paquet ein Sohn von Guillaume Paquet. Tochter Rosalie-Sophie Lebon (1799-1864) war nicht verheiratet

Jean-Pierre Lebon verstarb am Samstag, den 18. Juni 1831 in Saint-Nicolas d'Aliermont, 63 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge