Litherland, Peter

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Peter Litherland & Co., Liverpool, Nr. 1014, circa 1795, Doppelgehäuse-Taschenuhr, einer der frühesten von Litherland gebauten Rechenankerhemmungen

Englischer Uhrmacher

Peter Litherland wurde geboren im jahre 1756 in Warrington 16 Meile ostlich von Liverpool. Er zog später nach Liverpool, damals die Hochburg der Kleinuhrmacherei. Er ist der Erfinder des Ankergangs mit Rechen Patentiert im Jahre 1794. Patent Nr. 1830, London. Diese besass eine höhere Genauigkeit als die allgemein verwendete Spindelhemmung. Er gründete 1790 die Firma Litherland in Liverpool. Bei seinem Versterben im Jahre 1804 war er nur 49 Jahre alt. Nach seinem Tod wurde die Firma in Litherland & Co umbenannt, einige jahren später in Litherland Whiteside & Company und ab 1816 in Litherland, Davies & Co.

Eine von Litherlands Uhren ist im Besitz des World Museums in Liverpool.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Literatur [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge