Logo/Spielwiese

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

BASELWORLD 2009: Tradition nimmt einen Ehrenplatz ein

BASELWORLD

Mit der bevorstehenden Eröffnung der BASELWORLD, der wohl weltweit wichtigsten Uhrenmesse, enthüllen die Schweizer Aussteller die ersten Trends für das Jahr 2009. Mehr denn je verkörpern Schweizer Uhren-Kreationen die Werte, die den Ruf der Schweizer Uhrmacherei über die Jahrhunderte prägten: Know-how, Qualität und Innovation.

Uhren-Kultur statt überladenes Finishing [Bearbeiten]

Das Jahr 2009 ist gekennzeichnet von der Rückkehr zu den traditionellen Uhren-Werten. Das Uhrwerk - wie früher mechanisch - erobert sich wieder seinen besonderen Platz als Herzstück hochwertiger Zeitmesser. Um Authentizität zu erreichen, weichen die übermäßigen Verzierungen der letzten Jahre der Raffinesse. Durchbrochene Zifferblätter offenbaren die feine Uhren-Architektur. In der Tat geht der Trend zu Manufakturen d.h. Uhrwerke selbst zu entwerfen und herzustellen, wodurch unsere Uhrenhersteller bestätigt werden. Viele Uhrenmarken können noch dazu aus ihrer Vergangenheit schöpfen. Alte Werke und legendäre Modelle - umgearbeitet, um den heutigen Geschmack zu treffen - verkörpern die Welt berühmter Namen, die die Geschichte der Uhrmacherei geprägt haben. 2009 sieht auch die Rückkehr einer der ältesten Komplikationen, des Regulators. Nicht oft standen die Tradition und das Handwerk der Uhrmacherei so im Mittelpunkt wie dieses Jahr. Und es ist sicherlich kein Zufall, dass perfekt gemeisterte technische Lösungen höher bewertet werden, als ein Übermaß an Komplikationen. So weit es das Design anbelangt, geht der Trend in Richtung schlichtes Äußeres: anthrazitgrau und allumfassendes schwarz stehen im Vordergrund, im Gegensatz zu Marken, die es mögen Stahlgehäuse mit einer farbigen Lünette, besonders Rotgold, zu kombinieren.

Verabredung bei der BASELWORLD [Bearbeiten]

Die Aussteller aus der Schweiz freuen sich, Sie an ihren Messeständen zu treffen. Wahrend normalerweise Uhrmacher, Juweliere und jene die in angegliederten Branchen arbeiten unterschiedlichen Aufgaben nachgehen, vereint sie hier eine gemeinsame Konstante: Qualität und Liebe zum handwerklichen Können. So hoffen wir, Sie in der BASELWORLD zwischen dem 26. März und dem 2. April zu sehen.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge
In anderen Sprachen